Dienstag, 9. Juni 2009

Endloser Stress vor den Ferien

Kennt Ihr das auch, dieser endloser Stress vor den Ferien. Mit den ganzen Sommerfesten, Sportveranstaltungen, Schulfesten etc. .
Die Kinder müssen hier und da hingefahren werden. Aber eigentlich möchte ich nur noch Urlaub haben , bin so müde und ausgepowert. Die Urlaubvorbereitungen gestalten sich aufgrund des schlechten Wetters auch sehr schwierig. Die Schlafsäcke können bei dem Wetter nicht gewaschen werden, weil sie nicht trocknen und vieles andere auch. Und es es noch so viel zu erledigen, bevor es in den Urlaub geht. Die Tiere müssen untergebracht werden. Die Katze wieder ans Autofahren gewöhnt werden, die Reiseapotheke überprüft werden, der Garten in Ordnung gebracht werden, Taucherbrille suchen etc. . Der ganz normale Alltagswahnsinn. Bin ich froh, wenn wir in drei Wochen im Auto sitzen und es endlich losgeht.

Geht es Euch genauso?

Kommentare:

  1. ja, mir geht es auch nicht anders, außer das ich dich beneide das du in drei Wochen schon weg bist - wir fahren erst in 6!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, jaa, davon kann ich nur zu gut ein Lied singen. Diese Zeit ist immer genauso stressig, wie die Vorweihnachtszeit.... noch dazu, weil ich in beiden Monaten je noch ein Geburtstagskind zu Hause habe, dass gefeiert werden will (mehfach-Familie, Freunde, Schule/KiGA)..... ufffffff!

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare