Montag, 22. Juni 2009

Schreck in der Abendstunde

Gestern Abend saß ich im Studio auf dem Dachboden und surfte im Internet. Plötzlich klopft etwas an das Dachfenster. Ich habe mich erschreckt, wer rechnet schon damit das jemand ans Dachfenster über einem klopft. Als ich hoch schaute, sah ich unsere Katze Saetta, die mich an miaute, mit ihrer Tatze auf das Glas klopfte und herein wollte.
Saetta hat eine Katzenklappe wo sie immer raus und rein kann. Damit habe ich nicht gerechnet, das sie über das Dachfenster kommt. Bevor ich hoch ging, habe ich noch im Garten nach ihr gerufen, damit sie mit rein kommt. Aber Frau Katze wollte nicht.



Saetta liebt es sich zu sonnen, da kommt die Italienerin in ihr durch. Ich glaube sie freut sich genau wie wir, auf den Urlaub und die Sonne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über Eure Kommentare