Dienstag, 30. Juni 2009

Sonnen Gel für den Urlaub oder zu Hause

Dieses Ölgel eignet sich besonders, wenn man auf eine Konservierung ganz verzichten möchte. Es hält ca. 1/2 Jahr bei Raumtemperatur. Es ist vor allem für Allergiker gut geeignet, da das Gel nur die allernötisten Inhaltsstoffe beeinhaltet.

50 gr. Sesam oder Sonnenblumenkernöl,
50gr. Jojobaöl
5 gr. Ceralan, 2-3 tr. Kokosöl für den Karibikduft oder anderes äth. öl

Sonnenschutz: 2 Messl. Parsun oder 5-8gr. Sofi tix oder 5-8gr Sofi tix Breitband.

Öl mit Ceralan leicht erwärmen, bis es sich vollständig aufgelöst hat. Sonnenschutz sehr gut einrühren. Für SoFi Tix und Sofi Tix Breitband nimmt man am besten den Mixer, damit sich die Pulver gut verteilen.

Ich habe es mit Parsun gemacht. Parsun ist ein Sonnenfilter und hier die nähere Erklärung.

Öllöslicher Sonnenfilter
Klare, leicht gelbliche, praktisch geruchlose, ölige Flüssigkeit.
Parsun ist mit Alkohol und Ölen mischbar, nicht mit Wasser. Daher immer in die Fettphase einarbeiten.
Es hat eine gute Haut- und Schleimhautverträglichkeit.
Parsun filtert nur die UV-B-Strahlen. Die für die Bräunung verantwortlichen UV-A-Strahlen werden durchgelassen.
Je Prozent Parsun in der fertigen Sonnenmilch erreichen Sie einen Lichtschutzfaktor , d. h. bei 5 % Parsun in der Mischung hat die Sonnenmilch einen LSF von 5, bei 8 % hat die Milch LSF 8.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über Eure Kommentare