Montag, 3. August 2009

Panzanella oder Toskanischer Brotsalat


Wenn bei uns der Hochsommer einkehrt, was ja diese Woche der Fall sein soll, ist es einfach schön eine leichte Mahlzeit zu haben . Aus dem Urlaub habe ich Euch ein Rezept mitgebracht.

Ihr braucht dazu ein Stück altes italienisches oder franz. Landbrot. Mit dem deutschen Brot oder Brötchen geht es nicht. Dieses alte Stück Brot wird in Wasser gelegt bis es ganz weich ist. Dann gut auswringen und in kleine Stücke bröseln. Dann kommt eine in kleine Stücke geschnittene Gurke dazu und zwei bis drei Tomaten auch in kleine Stücke geschnitten. Die Tomaten sollten vollreif sind, wegen dem besseren Aroma. Dazu noch eine kleine rote Zwiebel in Stücke geschnitten, jede Menge frisches Basilikum, kleine Kapern in Salz eingelegt. Wenn ihr die Kapern nur in Essig eingelegt bekommt, gehen diese auch, aber die anderen sind aromatischer. Dann noch mit Salz, Pfeffer abschmecken und einen guten Schuss gutes Olivenöl dazu. Fertig ist dieser aromatische Sommersalat, der nach Urlaub schmeckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über Eure Kommentare