Mittwoch, 26. August 2009

Latte Fiori oder Milchblume



Meine neueste Seife ist die Latte Fiori, am Montag gesiedet. Ziegenmilch mit Ringelblume bedufetet mit einer Spezialmischung von Georgette.


Die Inhaltsstoffe meiner Seife sind Kokosnussöl, Palmöl, Rapsöl von eingelegten Löwenzahn, Sojaöl, Traubenkernöl und Rizinusöl. Meinem Mann gefällt sie so gut, das er schon gefragt hat, wann wir sie anwaschen dürfen.

Kommentare:

  1. Hallo Lydia
    da hast Du ja alles gegeben, so schön ist sie! Leg doch ein Stück schon ins Bad, dann können sich doch alle schon daran erfreuen.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine gute Idee, das werde ich machen.

    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lydia
    Dein Milchblümchen ist dir wirklich toll gelungen! Ich glaub gerne, dass dein Mann sie gleich anwaschen will. Aber etwas Lagerung wird nicht schaden. Rizi, Traube und Soja machen weiche Seifen und es wäre schade, wenn das Schätzchen zu schnell im Abfluss verschwinden würde.
    Liebe Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare