Mittwoch, 21. Oktober 2009

Engelsflügel Kollektion Teil II



Dieses Jahr habe ich es irgendwie mit Engelsflügel. Den ersten Teil habe ich Euch ja schon gezeigt. Diesmal habe ich mit Einlegern gearbeitet. Die Seife ist Ziegenmilch einmal gegelt und einmal gefroren. Und das ist dabei rausgekommen.


Als erstes habe ich meinen Dividor mit Seifenleim gefüllt, aber ohne Stege. Die Ziegenmilchseife habe ich gelen lassen.



Als die Seife fertig war, habe ich alles Engelsflügel ausgestochen und in den Dividor mit Einteilungen gelegt.



Darüber kam dann wieder eine Schicht Seifenleim. Und der durft dann nicht gelen, der mußte frieren. Und das kam dabei raus






Aus den Resten der ausgestochenen Engelsflügel wurde noch schnell eine OHP gemacht. Und das ist daraus geworden. Die Rosenziege.

Kommentare:

  1. Oh Lydia, die sind wunderschön geworden!
    Die Seife im Dividor gelen lassen war eine gute Idee, so ist jeder Flügel etwas anders geworden.
    Sieht echt toll aus!!
    Liebe Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lydia,

    Deine Engelsflügel Seife sieht phantastisch aus!!! Gefällt mir super gut.
    Wodurch ist die erste eigentlich so orange geworden ? Kommt das durch ein bestimmtes Fett ? Wenn meine gelt , wird sie caramel :-(
    LG. Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Lieb Lydia, dieses Seifchen hast Du so wunderschön gemacht!!!! Ist sie Dein Meisterstück, lach.
    Witzig, die Flügel liegen bei mir schon seit Monaten, als ich die Ausstecher für Zwergi besorgt habe, hab ich diese Engelflügel gesehen und mußte sie haben, doch dann....
    aber Engel sind ja nicht nur zu Weihnachten aktuell.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja viel Arbeit mit den Flügelchen. Aber es hat sich gelohnt, sieht wunderschön aus und ist wirklich eine tolle Idee.
    Und es ist eine schöne Farbzusammenstellung.
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  5. Wow Lydia, die sind ja wunderschön geworden!!! Und Zimtäpfelchen ist im Moment auch mein Lieblingsduft. Sieht so richtig schön nach Weihnachten aus

    AntwortenLöschen
  6. Son unos jabones preciosos. Felicidades y besos.

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Lydia, sieht super schön aus!
    LG
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lydia.

    Deine Seifen sind großartig. Dass man die Flügel überhaupt so schön hinbekommen kann.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina,

    herzlichen Dank für Dein Lob. War eben mal auf Deinem Blog, aber Du machst auch sehr hübsche Dekosachen.

    wünsche Dir noch einen schönen Sonntag Lydia

    AntwortenLöschen
  10. Lydia ich habe dir einen Kreativ Award verlien ,näheres auf meinem Blog

    AntwortenLöschen
  11. Mein Gott, das ist ja einfach nur schön. Wie gut dass du bei mir vorbeigeschaut hast, sonst wären mir deine tollen Seifen entgangen.
    Wo bekommt man den Engelsflügelausstechförmchen?

    Liebe Grüße

    Mrs. Mauritios Menschenfrau

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein Plätzchenausstecher. Ich habe ihn auf dem Obstmarkt bekommen. Aber Du wirst bestimmt auch fündig in einem guten Haushaltswarengeschäft, sonst Internet.

    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare