Sonntag, 13. Dezember 2009

Überraschungspäckchen von meinen lieben Freundinnen


Das ist das Überraschungspäckchen von meiner Freundin Margit. Ihre Miabella hat sie mir geschickt. Ein umwerfendes Lacetuch. Der Saum ist auch noch mit Perlen bestickt. Liebe Margit, Du hast ein Wahnsinns Talent im Stricken. Einen dicken Knuddel an Dich und nochmals vielen Dank. Sie hat mir noch mehr Sachen geschickt, aber die habe ich sofort in Gebrauch genommen, wie die Maschenmarkierer, eine tolle Beinwellsalbe und ihre ersten selbstgesiedeten Seifen. Vor lauter Freude über die Miabella habe ich ganz vergessen, die tollen Seifen zu fotografieren. Schäm!!! Aber ich werde es nachholen versprochen.


Diese Woche kamen zwei Überraschungspäckchen für mich an. Eins war von meiner lieben Freundin Dörte. Sie hat mir neue Stempel geschickt, davon hat Frau nie genug, Organzasäckchen, Kerzen und Luxusseifen. Einen riesengroßen Knuddel an Dich Dörte Du hat mir eine riesengroße Überraschung bereitet. Die leckeren Kekse sind schon nicht mehr auf dem Bild, denn ich habe schon alle aufgegessen.

Kommentare:

  1. Hallo,
    das Tuch steht Dir gut, das freut
    mich.
    Einen schönen Tag und herzlichst
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Noch vergessen, die Stempel sind ja auch eine Wucht......

    AntwortenLöschen
  3. sag ich doch, Du bist ein Glückskind!
    Das Tuch ist ja umwerfend schön!
    So, schaff Dich in die Küche und backe Kekse, lach.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Hi Lydia, na das ist aber ein Tuch... wahnsinnig schön!!! Deine Stempel werde ich mir bei passender Gelegenheit mal ganz genau ansehen. Nun kann es ja getrost kälter werden, da Du ja für jede Gelegenheit mit dem passenden Tuch ausgestattet bist!
    Deine Massagebar ist leider aufgebraucht und ich liebe sie doch so!! Dieses Rezept brauche ich unbedingt, es ist das erste was ich machen werde!
    GLG
    Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Malerin,

    angesichts deiner vielen, tollen Geschenke fällt mir doch der angesprochene Seifentausch ein. Doch wie in die Tat umsetzen?

    Liebe Grüße und schöne Festtage
    wünschen dir Mrs. Mauritio und Anhang!

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare