Montag, 23. November 2009

Schätze aus Bauernsilber

Als ich in verschiedenen Blogs die schönen Bauernsilbersachen sah, fiel mir ein, das ich ja auch sowas besitze. Meine Mutter hatte mal ein sehr altes Haus, mit Gewölbekeller, Stallungen, alten Dachboden, Waschküche usw.. Es war das Haus von meinem Uropa. Bevor meine Mutter es vor einigen Jahren mit Inventar verkaufte, durfte ich mir alles was mir gefiel aus dem Haus holen.
Deshalb besitze ich einige wunderbare Schätze, die früher unserer Familie gehört haben, unter anderem das Bauernsilber.



Das ist jetzt die besagte Schatzkiste. Was darin sich befand, wußte ich auch nicht mehr genau, da ich es vor vielen Jahren geholt hatte. Die Sachen habe ich dann gut weggepackt, da meine Kinder damals noch sehr klein waren und ich Angst hatte, das es kaputt gehen würde.


In dem Karton waren Bauernsilberkugeln noch in ihrem Originalkartons.


Ganz unterschiedliche, aber alle hauchzart aus dünnem Glas.


In einer alten wunderbaren Zigarrenholzkiste, fand ich dann eine Christbaumspitze und alte Kerzenhalter mit ganz einfachem Weihnachtsbaumschmuck und alten Tannenzapfen.



Das ist die alte Zigarrenkiste mit einem wunderschönem alten Bild von innen. Mein Vater der gestern auch vorbei kam, sagte mir das dieses alte Bauernsilber alles aus Thüringen stammte. Dort wurde damals in Handarbeit, das alte Bauernsilber gefertigt.