Dienstag, 12. Januar 2010

Noch ein Kuscheltuch


So jetzt habe ich noch eine Marella gestrickt. Das Strickmuster ist von Birgit Freyer. Die erste ist verschickt worden, an eine liebe Freundin, die von mir ein Überraschungspaket bekommen hat. Beim zweiten Mal ging alles schon viel einfacher. Aber so ein Tuch ist unentbehrlich, bei den frostigen Temperaturen, wie habe ich es nur ausgehalten die Jahre zuvor, ohne selbstgesiedete Seife, ohne selbstgerührte Cremes, ohne selbstgestrickte Socken und ohne Kuscheltuch? Ich weiß es nicht.

Kommentare:

  1. ich bewunder Euch Strickliesels!
    So kuschelig eingewickelt kann der Winter doch noch was dauern, oder?

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Nein, der Winter kann nicht mehr dauern, mag nicht mehr. Und das Kuscheltuch kann Frau ja auch gut für kühle Sommerabende nehmen nicht wahr?

    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für ein Traumstück! Gratuliere zu dieser tollen Marella! Auch Deine Seifen schauen super aus, kann man die nur ertauschen oder auch erwerben? LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kuestensocke,
    die Seifen kannst Du ertauschen, aber nicht käuflich erwerben. Wenn Du mal Lust zum tauschen hast, sag mir Bescheid.
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Marella ist wunderschön, und bei dem Wetter gerade das richtige zum Warmhalten :)
    Viele Grüße aus Nottingham von Gabriella :)

    AntwortenLöschen
  6. Die zweite ist doch auch super schön geworden, genau wir müssen doch schon an die kühlen Sommerabende denken. Der Winter ist doch bald vorbei.......
    Das ist schön mit dem counter, fein.
    Schönen tag noch und herzlichst
    margit, die aber nun zitronenwasser trinkt

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare