Samstag, 27. März 2010

Eindrücke, Eindrücke !

Bin wieder da und erschlagen von der Vielzahl der Eindrücke. Ist es gut das es nur eine Messe für Fachbesucher war und ich kein Geld ausgeben konnte. Jetzt weiss ich wer der Herr Schoeppel ist und wer hinter diesen tollen Zauberbällen steckt, die neuen Ufos von der Firma habe ich auch schon in der Hand gehabt und auch schon verstrickt gesehen. Super toll!!!! Den Herrn Ashford mit den schönen Ashfordfarben und den Spinnrädern kenne ich jetzt auch.
Es ist so schwer unter der Vielzahl der Messeteilnehmer, das zu finden wie auch zu ordern, denn ein Teil ist schöner wie das andere. Dann muss ja auch noch bedacht werden, das wenn die z. B. die Malabrigio aus Chile geordert wird, noch enorme Zoll- und Versandkosten anfallen.

Und die schönen ausgestellten Stricksachen und die verschiedenen Wollarten, alle mal anfassen und wer die Wahl hat, hat die Qual. Da entscheidet man sich endlich für eine Wolle und dann bekommt man noch 72 verschiedene Farben gezeigt. Ich hätte am liebsten die Wolle eingepackt und sofort angefangen zu stricken.

Die neuen Tildasachen habe ich auch schon gesehen, aber verraten werde ich nichts.
Auf jeden Fall hat es mir mit Conny sehr, sehr viel Spaß gemacht und ich hoffe das ich Conny wenigstens ein klein bißchen helfen konnte mit dem übersetzen.

Liebe Conny herzlichen Dank für diesen einzigartigen Tag und klar nächstes Jahr bin ich wieder mit dabei, es hat soviel Spaß gemacht.

Danke!

1 Kommentar:

  1. Na das war ja dann ein gelungener Tag für Dich, wie schön das Du so viele "wichtige" Leute persönlich kennengelernt hast!
    Tja die Qual der Wahl, umsonst gibt es diesen Spruch nicht lach!!
    NUn dann erhol Dich heute mal gut und lass Dich ein wenig verwöhnen :-))
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare