Samstag, 13. März 2010

Schatz gerettet!


Heute morgen schaue ich im Badezimmer Fenster raus, als ich sehe wie unsere Nachbarn sich mit einem großen alten, ich meine wirklich alten Schrank abschleppen.
Sofort rief ich meinen Baumeister und sagte, die wollen den doch nicht zum Sperrmüll bringen oder? Wenn ja, dann müssen wir ihn retten, der Schrank ist ein Schatz. Da ich nur mit Handtuch leicht bekleidet aus der Dusche kam, musste die Rettungsaktion von meinem Baumeister durchgeführt werden. Und was soll ich Euch sagen, ich habe ihn, dreimal um den Tisch hüpf und freu, freu.........



Das ist das Unterteil von dem Schrank. Die linke Schranktür haben wir auch noch, es fehlen nur die Schubladen. Aber das ist kein Problem, dann bauen wir eben aus Holz neue Schubladen, die dann mit schwarzen Tee und Kaffee auf alt getrimmt werden. Oder ich muss in einem Spezialgeschäft Altmacher kaufen. Ein Scharnier fehlt und ein Beschlag, aber sowas ist zu bekommen.


Hach, ich freu mich so über das Schränkchen, ein richtiges tolles Schätzchen, wird das wenn er aufgearbeitet ist. Manche werden sagen, was willst Du mit so einem ollen Ding, aber ich liebe solche Sachen und das ist nicht der erste Schrank den wir vor dem Sperrmüll gerettet haben.
Wünsche Euch allen noch ein schönes Wochenende, denn ich muss in die Küche noch was zaubern, denn morgen bekomme ich ganz tollen Besuch auf den ich mich riesig freue.
Eure seifenpalette

Kommentare:

  1. Das gefâllt mir auch!! Zeigst du es uns, wenn es aufgedonnert ist?
    Wünsche dir einen schönen sonntag mit deinem Besuch.
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, da bin ich wieder.....den hätte ich auch gerrettet. Leider schmeißen bei uns die Leute nur Plunder weg, da lohnt es sich nicht mit nem Handtuch raus zu rennen.
    Schönen Sonntag euch und viel Spaß
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  3. ooooooooh du glückliche!!! da bin ich aber auch mächtig auf das ergebnis gespannt!!!

    hab ein schönes wochenende,
    vlg, daniela

    AntwortenLöschen
  4. Das Ergebnis werde ich Euch dann zeigen. Zur Zeit steht er erst mal auf dem Balkon, sobald es Frühling oder Sommer wird, werden wir ihn abbeizen und schleifen. Zum Glück sind ja keine Farbschichten drauf, sondern nur Lack. Das wird ein Schmuckstück, freue mich schon drauf.

    Euch allen ein schönes Wochenende
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  5. wow was für ein hübscher schrank. es wäre wirklich schade gewesen, wenn er im müll gelandet wäre.

    UND DANKE!!! für deine tollen worte!!!!!!
    lg emma

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lydia,
    den hätte ich auch gerettet!!
    Zur Not auch nur mit einem Handtuch leicht bekleidet..hihi
    Viel Freude dann beim restaurieren
    wünscht Karin

    AntwortenLöschen
  7. Da wäre ich auch gehüpft, lach.
    Ich liebe so alte Stücke! Dann wünsch ich Dir viel viel Freude damit!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. So ein Mist - genau so ein Teil suche ich, aber hier in England ist das nicht unter 300 Pfund zu haben (wird als antiker franzoesischer Schrank verkauft). Das waere so genial fuer meine ganzen Seifen Sachen...Freue mich schon auf die Bilder wennn das Teil fertig ist.

    AntwortenLöschen
  9. Guten motgen Lydia
    da wäre ich auch nur mit Handtuch bekleidet raus gesprintet und hätt meinen Besitzanspruch kund getan.
    Ist ein super Schätzchen!Unglaublich, was manche Leute einfach wegschmeißen.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein wunderschönes Buffet... Glück muß man manchmal haben! Ich freue mich für Dich und wünsche viel Spaß mit dem guten Stück.

    LG v. A.

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare