Montag, 3. Mai 2010

Im Auftrag seiner Majestät




Zur Zeit habe ich wenig Zeit, die Zeit rast nur so dahin. Ich bin im geheimen Auftrag seiner Majestät Prinz Charming (Sohnemann) unterwegs und soll für ihn sein Traumauto kaufen, verhandeln, anmelden, versichern und noch einiges mehr wie (Steuererklärung).
Das mache ich gerne für ihn, da er doch die Prüfung super bestanden hat . Er ist zwar jetzt erwachsen, aber er überdenkt doch die Ratschläge seiner Eltern und läßt sich helfen. Deshalb komme ich überhaupt nicht zum bloggen oder Seife sieden etc. Die Familie ruft und das steht an erster Stelle deshalb für Euch ein paar Fotos von meinem wunderschönen Garten, der mich zum träumen animiert und hilft abzuschalten, wenn der Stress zu groß wird.



Seit zwei Wochen habe ich einen kleinen Magnolienbaum und das ist die erste Blüte. Mit Spannung habe ich beobachtet, wie sie sich öffnet und wie ihre Farben sind.


Ferner ist noch eine neuer Lavendel in meinen Garten eingezogen, welche Lavendelart es ist weiß ich leider nicht, da ich das Schildchen verloren habe. Aber es sieht wie kleine Schmetterlinge aus.


Der Mohn zeigt auch schon seine ersten Knospen und ich freue mich schon auf die schönen Blüten.


Die Rhodedendronblüte gestern nach dem Gewitterschauer.


Ein kleines blühendes und duftendes Eckchen in meinem Gemüsegarten.



Ein kleines Traumeckchen im wilden Bauerngarten mit dem blühenden Apfelbaum im Hintergrund.

Mit diesen Bildern möchte ich Euch den Wochenstart versüßen. Hier ist es heute nebelig und grau in grau, nichts mit Wonnemonat Mai.

Ich möchte mich auch noch bei Andrea (der Seifenmaus) und bei Smilla (Brigitte) für den Award bedanken. So bald ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich mich um den Award und die Fragen kümmern. Zur Zeit bin ich einfach nur froh, wenn ich etwas Zeit zum verschnaufen und Luft holen im Garten finde. Aber ihr kennt es sicher auch, wenn dann kommt alles auf einmal und ein Termin jagt den anderen. Dazu kommt noch der normale Haushalt und Arbeiten dazu.
So jetzt habe ich schon wieder viel zu lange gebloggt und ich muss mich beeilen.


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Hach das tut richtig gut, mal so schöne Blüten zu sehen. Bei uns ist es heute so grau (Regen). Ich hab *leider* nur einen Balkon auf dem es aber auch langsam anfängt zu blühen. Aber ich seh dafür auf Arbeit ganz viele verschiedene Pflanzen. :o)

    Der Lavendel ist *Schopflavendel* und nur bedingt winterhart.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und immer ein wenig Zeit um in deinem Garten die nötige Kraft für den Alltag zu tanken.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich kenne das ganz gut, wenn alles zusammentrifft und frau wie ein tintenfisch gleich überall sein sollte..... habe gerade eine solche Phase hinter mir!! Dei Garten ist eine Pracht!!! Viel Energie!!!
    bbbb

    AntwortenLöschen
  3. ja, was macht man nicht alles für seine Liebsten!!!!Da ist der Garten jetzt eine Augenweide und tut der Seele gut. Entspannung pur.
    Der Lavendel ist ein Schopflavendel, botanisch: Lavendula stoechas.
    Pass auf, wenn es noch einmal Frost gibt, das verträgt er nicht.

    liebe Grüße Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber wirklich ein hübsches Traumeckchen im wilden Bauerngarten.

    Und, hast Du den Auftrag seiner Majestät zur vollsten Zufriedenheit erfüllt?

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo. Danke für die Einladung. Dein kleines Gartenparadies ist ja auch ein Traum. Meine kleine Magnolie ist noch nicht soweit.Nun hoffe ich nur noch, das die frischgepflanzten Blümelein den vielen Regen und die blöde Kälte abkönnen. LG Inge

    AntwortenLöschen
  6. Dein Garten sieht so schön verträumt aus.
    Eine Oase zum wohlfühlen.
    Sehr schöne ansprechenede Fotos!
    Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir.
    GLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare