Donnerstag, 21. Oktober 2010

Inspiration Landlust





Die neue Landlust ist gestern rausgekommen und für mich wahrer Quell der Inspiration. Dort abgebildet waren Thymiankränzchen, die ich auch sofort nachgearbeitet habe.




Und dann gab wieder eins das andere und das ist dann dabei rausgekommen.

Duftende Kräuterkränze in allen möglichen Variantion mit Rosmarin, verschiedenen Salbeisorten, Thymian, Oregano . Wie ich finde, ein wunderschöner duftender Herbstschmuck, der viele Möglichkeiten zur Dekoration gibt.

Kommentare:

  1. Also bei Dir würde ich mich gerne mal umsehen. Ich gucke sowieso gerne wie andere Leute wohnen. Aber bei Deinen Dekoideen... ich käme aus dem gucken und staunen gar nicht mehr heraus, glaub ich.

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lydia,
    Deine Herbstimpressionen gefallen mir irre gut!
    Morgen wollt ich mich auch ran setzen und einige kleine Kränzchen zaubern.
    Da ist mir solch ein hübsches Windlicht aufgefallen....romantisch schaut's aus.
    GGLG
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Thymiankränze, gute Idee! Bei mir wuchert so viel davon, kann Frau gar nicht alles in der Küche verwenden.Ich liebe es und der Duft ist berauschend.
    Mit Thymian war eine meiner ersten Seifen.

    Gute Nacht und liebe Grüße sagt
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es toll, wie ihr immer die schönen Kränze hinbekommt. Sieht schön aus in Kombination mit einer alten Gießkanne. LG Inge

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lydia,
    die Kränzchen sind wirklich zu süß, da muss ich mir doch schnellstens mal die neue Landlust besorgen...Kräuter gibt´s noch massenhaft im Garten. Letztes Jahr habe ich Kränzchen aus Oregano und Hagebutten gebunden, das war auch recht nett.

    Ganz liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bärbel,

    das mit Oregano und Hagbutten ist auch eine super Idee, ich glaube muss gleich mal in den Garten und eine Runde spazieren gehen. Komme gerade aus der Seifenküche. Hach und ich fühle mich herrlich. Eine ganz pieps normale einfache Seife für den Anfang, Frau muss sich ja erst wieder einsieden und was soll ich sagen, das Seifenfieber ist wieder da.
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  7. ...Na, dann! Weiter viel Spass mit dem Seifensieden. Es ist ein schönes Hobby.
    Die Bilder sind wieder gelungen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Ach, ich könnte Dir soviel zur Verfügung stellen, Hagebutten und Hopfen, viellicht sollte ich das, das nächste Jahr machen, Kastanien, wir haben einen Baum, aber ich bin da ein wenig tapsig mit so was, schaue es mir gern an,
    liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  9. mmmh, das duftet bestimmt ganz zauberhaft!!!

    ich wünsche dir ein schönes wochenende!!!

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare