Dienstag, 2. November 2010

Alles wird fertig!





Fertig ist er geworden, mein Loopy wawes Schal nach einem Entwurf von Birgit Freyer. Verstrickt habe ich Merino mit Maulbeerseide. Es ist die erste Wolle, die ich auf meinem Spinnrad Sonata versponnen habe. Ein kuschelig weicher Traum. Manchmal ist die Wolle mal was dicker und mal was dünner, aber das war mir egal, ich spinne ja erst seit drei Wochen und das wird  noch. Dafür ist er made by seifenpalette von Anfang bis Ende.

 

Und so wird er getragen. Leider kommt die Farbe nicht richtig rüber, die Farbe ist ein dunkles magenta.

Und dann habe ich die Woche noch Seife gesiedet. Eine unserer Lieblingsseifen, Olivenölseife mit Sojasahne. Gut abgelagert, also mindestens ein Jahr ist  sie eine Pflege- und Schaumbombe. Im Hintergrund seht ihr auch noch eine melierte Wolle, daraus stricke ich Herrn Baumeister gerade eine Jacques Cousteau Mütze. Liebe Bärbel, lieben Dank auch für Deine Übersetzung. Die Strickanleitung war in Englisch und alles habe ich leider nicht verstanden. Aber wozu hat man liebe Blogfreundinnen, die einem helfen.
So nun werde ich ein bißchen auf Spinnenjagd gehen im Haus, denn ich erwarte am Wochenende lieben Besuch und der hat panische Angst vor Spinnen. Aber davon erzähle ich Euch bald mehr.







Kommentare:

  1. Das haben wir gemeinsam: auch ich muss immer auf Spinnenjagd gehen hier. Nein, nicht der Besuch, die Kinder haben solche Angst....
    Du bist aber fleissig....und so schöne Schätze hast Du da gemacht. Viel Spass noch beim Mützenstricken
    wünscht Dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    wenn Du wüßtest, für wen ich auf Spinnenjagd gehe. Übrigens Du kennst denjenigen auch. Aber mehr sage ich nicht. Bald gibt es mehr darüber.

    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön der Schal. Sieht superwarm und kuschelig aus. Und du hast erst vor drei Wochen angefangen die Wolle zu spinnen??? Und den Schal schon fertig??? Hat dein Tag 36 Stunden??? Ich bin ja total platt. Ah, ich weiß... du hast die Schlaferei abgeschafft!
    Ich komm irgendwie im Moment zu nix!

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anju,
    ich habe mich wohl irgendwie missverständlich ausgedrückt. Vor drei Wochen habe ich das erste Mal am Spinnrad gesessen und spinnen gelernt. Die Wolle hatte ich in einer Woche gesponnen für den Schal. Nein mein Tag hat nicht mehr Stunden wie Deiner, aber ich sitze und stricke und spinne Abends immer beim fernsehen oder höre Musik dazu. Übrigens die Raffaello Creme ist super mega lecker. Ich bin immer noch auf der Suche nach gepuffertem Amaranth für die Müsliriegel. liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  5. Nun bin ich auch schnell bei Dir, der Schal ist doch schön geworden. Und es ist eine vollständig eigene Kreation, gut bis auf die Anleitung. Super! Und die Mütze stelle ich mir auch ungewöhnlich vor. Kann ich betteln? Schickst Du es mir per mail oder Brief? Dann würde ich auch aus den Spinnfasern für hartwig was machen.......
    Es geht wohl keiner raus, alle hängen in den "seilen" äh "blöggen" oder wie?
    Bei uns ist fast dicker Nebel....
    liebe Grüße
    herzlichst margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margit,
    ich scan es Dir morgen ein und schicke es Dir per mail. Bin jetzt an meinem Rechner. Morgen bin ich am Arbeitsrechner, wo Drucker und Scanner sind. Schicke ich Dir doch gerne. Die englische Anleitung findest Du bei Raverly, unter Jaques Cousteau Mütze oder Hut. liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Ist der Schal schön geworden. Schon die Materialzusammenstellung: merino mit Maulbeerseide - boah.
    Deine Seife hört sich auch gut an. Kann mir vorstellen, daß es ein tolles Pflegeprodukt ist.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. coool dein tuch!!! ich kann das immer noch nicht.

    nagut, vielleicht müsste ich mir mal richtig richtig zeit nehmen.

    aber zzeit bin ich malm wieder im grannyfieber.....immerhin.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lydia,
    wunderschön ist Dein Schal geworden! Auf die Mütze bin ich auch schon gespannt.
    Die Seifenformen kommen mir seeeehr bekannt vor. ;) Ist das reine Olive oder mit Kokos?

    Ganz liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bärbel, die Seife ist nicht reine Olive, ist auch noch Kokos, Rizinus und Sojasahne drin. Deshalb auch Schaumbombe.
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  11. Dein Loop gefällt mir bestens, in einer Unifarbe sieht der Klasse aus.
    Und der selbst gesponnene Faden macht das ganze noch schöner.

    Liebe Grüsse Dagmar/Wimpy

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lydia,
    bin mal wieder völlig baff, wie schön die Sachen immer werden, die du machst. Die Seife sieht auch super aus und duftet bestimmt fantastisch... Ach, wär ich doch nur in deiner Nähe und könnt dich mal besuchen, um mir das mal alles mit eigenen Augen anzuschauen und dir mal über die Schulter zu lonsen...

    Ich bin mir fast 100%ig sicher zu wissen, um wen es sich bei deinem Besuch handelt... ;-) Wenn man beide Blogs verfolgt, dann ist es nicht schwer, das herauszufinden *grins*

    Ich wünsche euch viel Spaß - von Herzen!

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  13. Hey Du! Superschön die Photos!
    Und gelacht habe ich ganz laut! Ja, such die Spinnen - verjag sie! Kann mich gut in Deine Freundin einfühlen, ich bin nämlich genau so Eine.

    Aber das weisst Du ja! :-)

    Mir gehts übrigens prima. Morgen läute ich nämlich schon das Wochenende ein! *FREU*

    Liebe Löchelgrüesslis mit ♥
    Fränzi Sternenzauber

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lydia,

    wunderbar ist dein Loopy Wawes Schal geworden.
    Auch ich habe ihn mir ausgedruckt und
    wenn die Sonne hinter den Bergen verschwindet, trage auch ich gerne auf dem Inselchen Schals und Co, denn La Palma hat auch sehr kalte Abende.
    Vielleicht stricke ich ihn auch noch dieses Jahr und verschenke ihn zu Weihnachten.

    Das Foto von den herrlichen Seifen, der Wolle ist einfach nur wunderschön.

    Du Lydia hab vielen lieben Dank für deine lieben Kommentare zu meiner Genesung. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

    Sende ganz liebe Grüße vom Inselchen zu Dir
    herzlichst Uschi

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare