Donnerstag, 16. Dezember 2010

Frau Holle heißt Petra


Ja, das weiß ich ganz bestimmt Frau Holle heißt mit Vornamen Petra und beschert und ganz, ganz viel Schnee. Die Schulen sind heute schon früh geschlossen worden, Busse fahren mal wieder nicht, selbst mein Sohn ist eine Stunde früher nach Hause geschickt worden wegen dem Schnee.
Ich hatte schon Schwierigkeiten, Fotos zu machen, weil es so weht und stürmt, bis an die Haustür.


Und was macht Frau bei diesem Wetter, wenn sie nicht in der Schweiz wohnt? Wo es die beste Schokolade der Welt gibt?


Weihnachtsschokolade, mit weihnachtlichen Gewürzen, gerösteten Nüssen, die karamelisiert werden, mit Cranberries und Rosinen. Hmmmmmmmmmmmmm lecker, wollt ihr das Rezept? Das findet ihr hier-
Viel Spaß dabei, aber vorsichtig Suchtgefahr! Denn das ist sooooooooooooooooooooo lecker, habe schon mal probiert. MMMMMMMMMMMMMMMMMMhhhhhhhhhhhhhhhhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm.
Nach meinem letzten Post bin ich von Euch mit Fragen bombadiert worden, wie das mit der Eislaterne geht. Ich habe nochmal eine gemacht und ein paar Fotos für Euch.
Zuerst wird eine Kunststoffschüssel mit Wasser gefüllt. In die Schüssel kommt ein weiterer Behälter beschwert mit Steinen.
 



Dann nach draußen stellen, oder in das Gefrierfach. Nach 1-2 Tagen ist es gefroren. Nach einem Tag nehme ich schon den inneren Behälter raus, damit dort eine Kuhle für die Kerze ist und lass es weiter einfrieren.
Nach zwei Tagen ist es durchgefroren. Ich lass es etwas Wasser über die Rückseite der Schüssel laufen und die Eislaterne rutscht nur so raus.


So jetzt nur noch rausstellen und ein Teelicht rein oder eine Kerze, fertig ist die Sache. Ein Kinderspiel oder?

Kommentare:

  1. Ein eiskalter Gruss, an die Frau, die Frau Holles Namen aufgedeckt hat....
    Hoffentlich hat es Euch nicht so sehr erwischt. Heute ist hier noch gar nix. Seid Mittag scheint die Sonne.
    Hm, die Schokolade sieht so lecker aus...ja, und eine Eislaterne haben/hatten wir auch. Die ist aber vom Robert "verschleppt" worden, und ist nun irgendwo im Garten unter Schnee versteckt.
    Ich wünsch Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    es erwischt uns gerade eiskalt, 30 cm Neuschnee plus Schneeverwehungen, sind angesagt und es schneit und schneit und schneit. So jetzt trinke mir einen leckeren Punsch.
    liebe Grüße ♥♥♥Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Oh du Liebe, dass darf nicht wahr sein...schon wieder kommt die Pracht bei euch runter....
    Bei uns ist nur ein Fläumchen gefallen!! Dein Schokoladenrezept sieht lecker aus!! Im Moment bin ich jedoch noch etwas am Schonkösteln... ein Grippchen hat mich gekrallt... aber schon wieder fast losgelassen....
    Ich wünsche dir einen gemütlichenAbend im Winterwunderlandhäuschen!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns gab es heute überhaupt kein Schnee, mal sehen, was das Wochenende bringt. Doch die Schokolade schaue ich mir mal an, gute Idee für meine "Schokohasen" und die schieben ja den Schnee.....das mit der Eislampe ist auch sehr schön, Dir liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  5. liene lydia,
    nun wollte ich dich heute anrufen, aber irgendwie ist mir die zeit davon gelaufen....aber ich habe jetzt deine nummer und werde es ganz bestimmt nachholen!!!!

    dein schokoladenrezept macht mich neugierig, denn ich bin dabei früchte zu *verschokoladen*. bilder folgen noch.

    liebe liebe grüße!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo mein lieb Lydia
    die Eislaternen sind richtig schön! Im Sommer mach ich solche Kübel für den Prosecco, lach, dann kommen noch Blüten oder Zweige, Efeu usw. mit ins Wasser. Ist immer ein ah und oh bei Gästen.
    Wir sind auch gut eingeschneit, aber...das neue Dach ist fertig, Hurra!

    Ganz liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Lydia,

    oh, eine Eislaterne wird bei mir wohl wenig Sinn machen. Das wäre ein sehr kurzes Vergnügen...

    Vielen Dank für deine Genesungswünsche. Ich fühle mich schon besser. Mit der Schoki würde ich vermutlich spontan-gesunden ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch
    dieMia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lydia,

    hab ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar. Ich habe mich wieder so sehr darüber gefreut.

    Meine Güte sind die Fotos schön und ich bin schwer beeindruckt.

    Das ist Winter, wie ich in kannte und auch mag. Eine weiße Pracht eben.
    Wäre ich keine Diabetikerin, würde ich glatt nach Zutaten schauen, deine Weihnachtsschokolade sieht so verfüherisch lecker aus.

    Und nun schaue ich noch nach Deiner Eislaterne. Nachmachen kann ich sie nicht, denn Schnee gibt es hier auf dem Inselchen nicht.Nur ganz oben auf den Bergen und da komme ich nicht hin.*lach*

    Hast Du schöne Fotos gemacht. Einfach herrlich.

    Herzlichst Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Hi Lydia, nasowas den Post mit der Eislaterne habe ich wohl mal wiedr verpasst lach!! Leider sind die gesundheitlichen Auswirkungen des Weihnachtsmartes immer noch heftigst am Gange, so versagt mir ständig die Stimme und der Hals schmerzt weil ich mich beim Sprechen so anstrengen muss. Zudem kommt noch ein Reizhusten dazu der sich immer zu unpassenden Momenten ankündigt!! Naja hoffe es ist bald vorbei :)) Leider muss ich morgen nun doch arbeiten, eigentlich hatte ich mich auf mein erstes freies Wochenende gefreut um auch mal ein paar Plätzchen zu backen, das wird wohl wieder nichts, kann es nicht ändern!!
    Jaaa Eislaternen weisen einem nun den Weg zu Dir, tolle Idee!
    Lasst es EUch da oben gut gehen, der Kamin sorgt dann für kuschlige Wärme aussen und der Punsch für die Wärme von innen lach!!
    ganz liebe Grüße
    MArlies

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare