Freitag, 3. Dezember 2010

Seifige Eisblumen!



Huhu, ja mich gibts noch und ich melde mich zurück an der Bloggerfront. Ich freue mich riesig, meine Kollegin ist wieder genesen und Mittwoch hatte ich gleich mal frei. Und das musste auch sofort ausgenutzt werden. Das Wetter war eisig und deshalb ideal für mein Vorhaben. Könnt ihr Euch vorstellen, was ich gemacht habe?

Seifige Eisblumen habe ich gesiedet. Eine Ziegenmilchseife mit Luxusölen ist entstanden. Das kalte Wetter war ideal für mich, weil sie durfte nicht gelen und ich musste auch ganz kalt arbeiten, damit sie schön weiß bleibt. Beduftet ist sie mit Fresh-Linnen von Gracefruit. Riecht ihr den Duft?????????? Wie frisch gewaschene Wäsche, hmmmmmmmmmmmmmm.

Ja und dann habe ich noch was von Herrn Baumeister bekommen.

Nein, nicht was ihr denkt? Keine Schlagbohrmaschine, ich kann zwar mit so einem Gerät umgehen, aber das ist nur ein Koffer wo früher eine Schlagbohrmaschine drin war. Bekommen habe ich von Herrn Baumeister das





Weitere Flügel für meine Freundin Sonata. Einen Schnellspinnflügel und einen Flügel für Art-Yarns. Und damit an meine guten Spinnflügel nichts dran kommt, habe ich diesen schönen Koffer für die beiden bekommen. Man sollte es wirklich nicht glauben, da stricke ich und stricke für Mann und Family und mir selber mußte ich eine Mütze kaufen für den Schnee. Bei den eisigen Temperarturen geht ohne Mütze und Handschuhe gar nichts. Aber so gut verpackt war ich dann auf Spurensuche im Schnee und bin auch fündig geworden. Ob das wohl die ersten Spuren von den Rentieren vom Weihnachtsmann sind? Und der größere Abdruck vom Weihnachtsmann?

Aber lange war ich nicht draußen, bei minus 7 Grad ist es doch arg kalt. War nur mal eben im Dorf, die ersten Weihnachtspäckchen auf den Weg zum Weihnachtsmann bringen.  Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen zweiten Advent. Ach ja auf dem Postamt wurde mir noch gesagt, vergesst das Schneeräumen nicht, damit der Weihnachtsmann mit der Post auch zu Euch durch kommt.








Kommentare:

  1. Die Eisblumen gefallen mir wirklich gut. Sie riechen nach Fresh Linnen, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Jep, nach Fresh Linnen riechen sie, einer meiner Lieblingsdüfte von Gracefruit. Im Moment lass ich sie noch was draußen frieren. liebe Grüße ♥♥♥Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Also die Teilchen sehen super aus, so schön gezeichnet, herrlich. Das ist Dir gut gelungen. Und das mit der Schlagbohrmaschine ist eine tolle Idee. Ich habe meine Teile noch in einer Basttasche, die Micha vom Hamburger Obstmarkt mitgebracht hat, schämschämschäm, so was Schönes hast Du.....
    Aber wegen der Mütze muß ich doch mal schimpfen, wie kann denn so was sein. Du machst und tust und Dein Baumeister werkelt und Du k a u f s t eine Mütze, ich fasse es nicht! Gab es kein Pfitzchen Wolle im Haus? Aber nun husch, husch eine Mütze stricken für .
    Aber im Vertrauen, ich kann Dich verstehen, so ist es manchmal.
    Fritz hat jede Stunde Schnee geschoben, bei uns ist alles frei....Klingel geht auch....
    Schönen zweiten Advent und liebe
    Grüße margit

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, Lydia, ich kann sie bis hierher riechen....Das ist ja klasse, dass Deine Kollegin wieder fit ist. Jetzt kannst Du doch noch die Adventszeit genießen, bin schon gespannt, was Du außer Seife noch alles zauberst.

    Liebe Grüße vom eisigen und verschneiten Maifeld von Bärbel!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, dass du wieder voll loslegen kannst!!! Freut mich für dich und das Resultat ist ja wunderschön!!!!
    Wünsche dir einen genüsslichen Abend!
    ♥-lich und bbbbbb

    AntwortenLöschen
  6. Die Eisblumen sind super schön.
    Die Farbe... klasse.
    Ich werd das Wetter auch ausnutzen um eine schöne weiße Milchseife herzustellen.
    LG Lilly

    Ach ja, hab gestern u.a. bei mir Hasenabdrücke im Schnee entdeckt, die die Gartentreppen hochführten. :-)

    AntwortenLöschen
  7. mmmhhh, eisblumen!!!

    ich habe auch noch keine mütze...die sind alle hässlich, die es zu kaufen gibt. bis jetzt lauf ich immer mit kapuze. naja, sooft komme ich ja eh nicht mehr raus. *lach*
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Ich hätte es glatt für süße Leckereien gehalten..LG Inge

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sania,
    meine Mütze die ich gekauft habe, ist obercool, ein Barett, so eine wollte ich mir auch stricken. Sieht super schick aus, muss Dir mir mal ein Fotos schicken. Danke auch für den Award, ich verstehe warum Du ihn mir geben möchtest, aber sieh mal auf meinem Blog ist Awardfrei Zone. Ich habe schon zu viele bekommen, es nahm einfach überhand. Aber ich möchte mich trotzdem dafür bedanken.
    ganz liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  10. HAllöchen auch nach oben, mensch deine Eisblumen sehen einfach perfekt aus und den Duft kenne ich ja von Dir, der riecht einfach nur gut!!
    Ja dein Baumeister weiss womit er Dir eine Freude bereiten kann!
    Haste aber auch verdient, wo Du für die ganze FAmilie strickst und für jeden die spezielle Seife siedest :))
    Nun dann geniesse die Zeit und hab einen wunderschönen kuschligen 2.ten Advent
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lydia,

    schön, dass du wieder da bist und uns an deinem Handwerk teilhaben lässt. Sieht mal wieder super aus, die Seife. Ich hab mich jetzt erst Mal dem Nähen verschrieben. Mal sehen, was so schönes dabei noch rauskommt :-)

    Ich wünsche dir ein tolles und entspanntes Wochenende.

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  12. die Eisblumen sind Dir mehr als super gelungen, einfach nur schön!!!!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare