Samstag, 18. Dezember 2010

Wie in der guten alten Zeit!


Kommt, ich nehme Euch mit, aber bitte warm und winterfest anziehen. Am besten Skisachen und dann gehts los. Den Schlitten habe ich schon dabei.

An tief verschneiten Feldern gehen wir vorbei und immer weiter, der Wind pfeift gut ums Eck, aber die Landschaft ist herrlich und die Sonne kommt auch raus. Wir versinken schon bis zu den Kniekehlen in dem Schnee.
So und jetzt wird der Tannenbaum gekauft, hier am Sportplatz verkauft der Sportverein für einen guten Zweck die Bäume, frisch geschlagen im Sauerland. Und transportiert wird er wie in der guten alten Zeit auf dem Schlitten.

Und nun geht es zurück, es bezieht sich schon wieder und fängt langsam an zu schneien.

Es kommt richtig Weihnachtsstimmung auf und wenn wir jetzt zu Hause sind, gibt es leckeren Glühwein, mit selbstgemachten Glühweinsirup.

Das Rezept für den Glühweinsirup findet ihr hier.  Ich habe das Rezept etwas abgewandelt, statt Orangeat habe ich Bioorangen genommen und auch die Schale davon verwendet, sowie Ingewer und noch etwas Zitrone habe ich beifgefügt. Wer den probiert hat, kauft keinen fertigen Glühwein mehr. Es muss nur noch Rotwein oder für die alkoholfreie Variante Holunderbeerensaft oder Traubensaft erhitzt werden und etwas Glühweinsirup rein und fertig ist der Glühwein.

Ich hoffe, der kleine Ausflug hat Euch Spaß gemacht,  ich wünsche Euch einen wunderschönen 4. Advent und genießt das schöne Winterwetter. Bei uns sind schon wieder weitere Schneefälle für den Nachmittag angesagt. liebe Grüße Lydia

Kommentare:

  1. Liebe Lydia,
    kannst du mir noch mal verraten, wo ich diese Petition einreichen kann, damit du hierher ziehst und ab sofort MICH mit diesen Köstlichkeiten versorgst? Hm? Mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Aber den Schnee brauchst nicht mitbringen ;-) *lach*
    LG, dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mia,
    das ist ganz einfach, lade mich ein nach Portugal im Frühjahr. Ich lechze jetzt schon nach Sonne und Meer. Im Frühling wenn alles anfängt zu blühen, stell ich es mir wunderschön vor. Bin auch bereit zu kochen, Seife zu sieden, Dir alles bei zu bringen. Denke wir haben jede Menge Spaß und Du zeigst mir Land und Leute. Fühl Dich gedrückt liebe Grüße ♥♥♥ Lydia

    AntwortenLöschen
  3. Da fällt mir gerade noch was ein Mia, wir können ja auch einen Kreativworkshop machen, mit Touris und noch ein bißchen Taschengeld nebenher verdienen. Lach, grins :-)))
    Das wärs doch.
    liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin Dir gern gefolt zum Sportplatz, den Weihnachstsbaum kaufen.
    Und einen Glühwein nehme ich dankend entgegen, bevo ich wieder nach Hause gehe.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. ...ja mit Sonne ist die weiße Winterwelt traumhaft schön. Danke für den Spaziergang, liebe Lydia.
    Wünsche dir einen frohen 4. Advent,
    liebe GRüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für den tollen Spaziergang.

    Die Bilder sind einfach herrlich :-)

    Ich wünsche dir noch ein tolles Restwochenende und einen schönen 4. Advent.

    Liebe Grüße
    Way

    AntwortenLöschen
  7. Ja wirklich wie im Wintermärchenzauberwunderland ist es bei euch!!! Den Glüh"wein" würde ich gerne nachbasteln... aber eben, wo sind die Bioorangen...???!!! vielleicht nächsten Montag, wenn mein Mann in die Stadt rauscht....
    Dir liebe Lydia wünsche ich ein genûsslichspassiges Wochenende!
    Herzlich und bis bälder biosus B

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöön! Ich hätte heute auch besser den Schlitten genommen... ich war wie immer mit dem Bollerwagen! Ich liebe diesen Weihnachtseinkauf. Aufm Dorf, jeder kennt jeden und es gibt Glühwein und Waffeln vom Heini spendiert....
    Man feilscht ein bißchen... und lacht...und erzählt..!
    Jetzt wird es für mich Weihnachten!

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns wär es ein wenig zu weit mit dem Schlitten. Euch auch noch einen schönen Sonntag. LG Inge

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm, der Glühwein sieht aber lecker aus! Nach so einer schönen, idyllischen Schneewanderung genau das Richtige.
    Wie sieht es bei Euch jetzt wettermäßig aus? Wir versinken gerade im Schnee und es hört und hört nicht auf...

    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent, Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Lydia, sobald ich eine Möglichkeit habe, dich unterzubringen, mach ich das... Aber in diese Bruchbude möchte ich lieber niemanden einladen...
    Aber wenn es soweit ist, dann schrei ich ganz laut! Versprochen. Und dann reden wir auch gern über die Workshops ;-)
    LG; dieMia

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare