Donnerstag, 8. April 2010

Mystic Glance


Seit einiger Zeit bin ich in der Strickgroup Knitting delight von Birgit Freyer. Unser Mystery ist dies mal das Tuch Mystic Glance . Hier nun das erste Foto von meinem Tuch, der erste Clue. Es hat jetzt schon eine Breite von ca. 130 cm, heute ist der zweite Clue rausgekommen. Nachdem ich mich den Nachmittag durchgefragt habe, wie es denn nun geht, kann ich jetzt weiterstricken. Einen lieben Dank an Baba und an die anderen in der Strickgroup, die mir so toll auf die Sprünge geholfen haben. Ach ja die Wolle ist eine handgefärbte Lacemerino von der Wolllust mit einer Lauflänge von 865 Metern. Nur zur Info auf dem Foto war der Clue noch nicht fertiggestrickt, das Tuch ist jetzt schon um einiges größer.

Tautropfen








Wir hatten ja mal gestern und vorgestern einen Hauch von Frühling und weil es so schön war, war ich schon früh unterwegs und habe eine Serie von Tautropfenbilder mit der Digicam geschossen. Bilder die einladen zum träumen.



Unsere Wiese voll mit Tautropfen. Wenn ihr auf die Vergrößerung geht, seht ihr wie es funkelt.


Wer weiß was das für eine Pflanze ist?


Lungenkraut



Selbst eine simple Plastikplane sieht mit Tautropfen interessant aus. Und wie sehen Eure Tautropfen aus?

Wo kommt den nur die ganze Seife her?



Wo kommt den nur die ganze Seife her? Im Januar habe ich nicht gesiedet, weil ich keine Zeit hatte. Erst ab Mitte Februar habe ich wieder angefangen, aber weil mir viele Zutaten fehlten, meine ich das ich nicht so richtig gesiedet habe.

Irgendwie scheine ich zu schlafwandeln und im Schlaf schon Seife zu sieden. Ich bin die Seife am einpacken und stelle fest, das es locker 150 Stücke sind. Wann habe ich die denn gesiedet?????


Zuerst sah es gar nicht so viel aus, aber es wurde immer mehr und mehr.


Wieviele Seifen werden es erst mal, wenn ich so richtig loslege? Wenn ich schon unbewußt so nur mal zur Entspannung zwischen durch eine siede. Grins, grins scheint wohl wieder ein hochansteckender Seifenvirus unterwegs zu sein.