Sonntag, 26. September 2010

Eine wunderbare Woche!



Die Woche fing gut an. Dieses wunderschöne Tauschpäckchen habe ich von einer sehr lieben Freundin aus Frankreich bekommen. Kennen gelernt und Freundschaft geschlossen haben wir über das www. Liebste Brischitt, tausend bisou für das tolle Tauschpäckchen. Gegessen und gelebt habe ich die Woche wie Gott in Frankreich. Habe tausend Dank, Dein Päckchen geht diese Woche noch an Dich raus.
Und weil meine liebe Freundin mit ein leeres Büchlein geschenkt hat mit dem Spruch " Gedanken sind der Anfang von Taten," habe ich dieses sofort in die Tat umgesetzt.




Ein langgehegter Traum von mir, ist mal zu spinnen. Und das habe ich jetzt am Samstag direkt in die Tat umgesetzt. Bei faserart kann Frau das spinnen lernen, sich Spinnräder ausleihen und verschiedene Spinnräder ausprobieren. Die ersten 140 gramm Merinowolle sind schon versponnen und verzwirnt. Wunderbare Regenwürmer habe ich fabriziert, aber ich bin riesig stolz auf meine erste Effektwolle. Und jetzt geht es weiter. Um im Moment spinne ich für mich Strickfilzwolle und nächste Woche werde ich ein Spinnrad mit Doppeltritt ausprobieren. Zur Zeit habe ich ein Leihspinnrad und es macht riesigen Spass.


Hat die Wolle nicht eine tolle Farbe, ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Nach weniger wie einer Stunde hatte ich den Dreh raus, meine Lehrerin erklärte mich zum Naturtalent.


Und noch mehr habe ich in die Tat umgesetzt, ich bin wirklich jeden Tag spazieren gegangen und habe auch für Euch schöne Fotos gemacht.


Mit diesen Bildern wünsche ich Euch noch einen schönen Abend, ich setzte mich jetzt vor dem Kamin mit einer schönen Tasse Tee und spinne. Wenn ihr glaubt, ich siede keine Seife mehr und rühre keine Creme und stricke nicht mehr, dann irrt ihr, aber davon nächste Woche mehr.