Montag, 18. Oktober 2010

Urlaub und Dekofieber



So habe ich meinen ersten Urlaubstag begonnen, mit einem leckeren Cappucino. Dabei wurde überlegt, was ich heute mal wieder anstellen könnte.


Vom gestrigen Spaziergang war noch viel Bastelmaterial übrig, also war klar, Herbstdeko in Form von Herbstrosen könnte ich basteln. Nichts leichter wie das, mir schwebte schon einiges im Kopf rum, was natürlich umgehend umgesetzt werden mußte.



Hier ist ein Strauß, den ich gestern gebastelt habe, schon was eingetrocknet, aber nicht weniger schön.


Mein Strauß von heute, ich komme jetzt richtig in Übung und Schwung, einer wird schöner wie der Andere. Ich könnte mich ranhalten mit dem Sträuße binden, es macht soviel Spaß. Erst schön spazieren gehen, alles mögliche sammeln und dann daraus was schönes basteln. Kann Euch nur empfehlen, es auch mal auszuprobieren, aber Vorsicht es macht süchtig.