Sonntag, 23. Januar 2011

Primeiros-socorros oder erste Hilfe auf portugiesisch

Primeiros-socorros heißt erste Hilfe auf portugiesisch, wenn Tante google es richtig übersetzt hat. Und davon will ich Euch heute erzählen.

Gestern morgen beim Frühstück klingelt es an der Tür und wer steht da, mein lieber DHL Paketdienstmann und überreicht mir, mit fragenden Blick, ein Päckchen mit fremdländischen Briefmarken drauf, adressiert an mich. Aber seht selbst.

Überhaupt nicht neugierig ;-)))))) musste ich das Paket direkt in Augenschein nehmen und öffnen und was fand ich darin, einen lieben Brief worin  stand, das die Sachen für unsere Prinzess sind. Ich kam aus dem staunen nicht mehr raus. Prinzess Laura war natürlich hocherfreut, Post aus Portugal zu bekommen. Sie packte das Paket aus und fand einen Koffer darin. Einen  knallroten Erste Hilfe Koffer. Die Fragen standen ihr ins Gesicht geschrieben.
Was ist das denn? Schnell musste der Erste Hilfe Koffer geöffnet werden. Und ihr werdet es nicht glauben, was oder wer darin war. Aus dem Koffer kletterten mit Gepäck, Carlo und Carlotta. Wie ihr kennt Carlo und Carlotta nicht. Die Geschichte von den beiden könnt ihr  hier lesen. Und sie hatten noch jemanden mitgebracht. Wie wir uns schon gedacht hatten, war die Beziehung von Carlo und Carlotta nicht ohne Folgen geblieben und eine kleine Clara war dabei. Laura war mal erst sprachlos, was ich  bemerken muss, äußerst selten vorkommt. Dann fand sie den Brief von der lieben Mia und die Sachlage klärte sich. Mia hat ein portugiesisches erste Hilfe Notfallteam zu Laura geschickt. Das Notfallteam sind Carlo, seine liebste Carlotta und die kleine Clara, mit Trostpflasterkoffer und  Erste Hilfe Box, die der lieben Prinzess mit Rat und Tat jetzt zur Seite stehen, wenn es wieder zu schwierigen Situationen kommte sollte.

Liebe Mia, Du und Dein Notfallteam, ihr seid einmalig, lieben, lieben Dank und eine dicke Umarmung an Dich von Laura und von mir.

Kommentare:

  1. Mei ist das herzallerliebst!!!
    Wünsche euch allen einen wunderbaren Sonntag, wenn das Wetter nicht optimal ist, kann familie sich ja mit Kuchen retten....
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. Das ist die schönste Geschichte des neuen Jahres. LG Inge

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh! Typisch Mia, die ist halt irgendwie auch so ein ganz besonderer Mensch.

    Gönne ich Dir / Laura von ganzem Herzen. Eine wundervolle Geschichte, eine schöne Geschichte!

    Habt einen herrlichen Sonntag, ♥liche Lächelgrüesslis an euch Alle
    Fränzi und Katerli

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist aber lieb von der Mia.
    Da war die Freude bestimmt riesig.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Lydia, das ist ja mal wieder eine ganz aussergewöhnliche Geschichte, die da bei Euch oben pqassiert ist und das Laura darüber sprachlos war glaube ich gerne, aber Du sicherlich auch!
    Da ich nun gerade mal bei Dir bin, wie sieht es denn mit dem Kurs bei Faser-Art aus, hast Du da schon was unternommen oder ist er eventuell schon vorbei? Du wolltest mir Bescheid geben was angeboten wird und zu welchem Zeitpunkt, oder bist Du arbeitsmässig noch so stark eingespannt??
    Lass von Dir hören und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lydia, liebe Laura,
    ihr könnt euch nicht vorstellen, wie glücklich es mich macht, Laura eine Freude gemacht zu haben. Ich freue mich sehr, dass sie jetzt Unterstützung hat. Zu gern hätte ich das Lächeln in ihrem Gesicht gesehen :-)
    Ganz viele, liebe Grüße
    eure Mia

    AntwortenLöschen
  7. Ach ist das schön. Mia ist ein Sonnenschein, oder? Liebe Laura ich hoffe, dass für Dich auch wieder die Sonne scheint.
    Ich wünsche Euch einen schönen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Ist das Schöööön...... und es baut auf!!!!!!

    Ich freu mich so für euch!!!!

    Alles Liebe für euch
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja sooooooooooo süss!
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare