Mittwoch, 25. Mai 2011

Stola Noblesse

Mein persönlicher Rekord in 3,5 Wochen eine Stola von 1000 Meter Lauflänge zu stricken. Es ist die Stola Noblesse von Birgit Freyer die Wolllust. Gekauft habe ich das Muster auf der Creativa mit der passenden Wolle Lin Flame, ein Gemisch aus  Baumwolle/Leinen/Modal.


Na ja, dachte ich mir, als ich das Garn anstrickte, ich liebe weiche kuschelige Wolle, aber nun bin  ich voll überzeugt von dem Garn, es lies sich sowas von toll stricken und ist auch angenehm in der Hand wenn es was wärmer ist. 

Das Muster ist gut einprägsam und durchaus fernsehtauglich zum stricken. Obwohl bei dem schönen Wetter habe ich fast nur im Garten gestrickt. Die Stola ist diesmal nicht für mich, sondern tritt eine weite Reise an. Ich werde sie in wenigen Wochen mitnehmen nach Italien und meiner Freundin Gabi schenken. Hoffentlich gefällt sie ihr. Meinem Töchterchen, hat sie gut gefallen, sie durfte hier als Fotomodell possieren. Und die nächste Noblesse ist schon auf der Nadel, in einem ganz, ganz hellen blau, diesmal für mich. Brauche doch auch was für den Urlaub, habe doch keine Tücher ;-))))

Kommentare:

  1. Hallo ohhhh das ist ja eine wudnerschöne Stola truamhaft auch die farbe. Ganz liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Mei wie machst du das blos.... deine Freundin wird bestmmt ausflippen vor Freude!
    Herzliche Moregngrüsse und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. Wow,die Stola sieht spitze aus,wunderschön!!!

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  4. ich kann mich nur anschliessen, die Stola ist einfach traumhaft geworden!

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Stola und dein Fotomodel ist ja eine ganz Süße . Deine Freundin wird bestimmt mehr als nur begeistert sein . LG , Christine

    AntwortenLöschen
  6. Ooooh Lydia, ich verfalle schon wieder in verzücktes Staunen!!! Das ist eine wunderschöne Stola, das Muster ist zauberhaft. Da wird sich Deine Freundin garantiert freuen. Die Stola ist natürlich gleich doppelt so schön, weil sie von so einem süssen Modell präsentiert wird. ;-)
    Das Tempo, dass du drauf hast beim Stricken ist ja atemberaubend, da werden die fleissigen Bienchen in Deinem Garten sogar noch neidisch!! ;-)
    Alles Liebe für Dich und Grüsse an die Süsse,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja ein tolles Muster und die Farbe!
    Wunderschön gestrickt von dir
    viel Freude damit und einen schönen Tag wünsch ich dir
    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  8. Wow Lydia, ist die klasse geworden. 3,5 Wochen sind wirklich eine Rekordzeit für so eine Stola! Ich habe ja auch noch so ein Lin Flame-Knäuel, wahrscheinlich werde ich mir daraus einen Ärmelschal stricken.

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lydia!

    Fernsehtauglich ????
    Da hast du innerhalb von 3,5 Wochen ein ganz tolles Werk geschaffen. Und die Farbei ist ein Traum.

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Die Stola ist ein absoluter Traum.
    Deine Freundin wird ausflippen vor Glück, wenn sie die bekommt.
    Ich würde es jedenfalls tun.

    Ich bewundere diese Strickkunst aus tiefstem Herzen!

    Alles Liebe
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die macht ihrem Namen alle Ehre. Wunderschöne Farbe, gefällt mir äussert gut!!!
    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  12. Oooohhhh! Ich wünschte ich könnte das auch....

    LG Anju

    AntwortenLöschen
  13. boah ! das ist wunderschön. Und für mich in einer absoluten Rekordzeit gestrickt...Perfekt !
    lg Ines

    AntwortenLöschen
  14. Sehr bewundernswert und wunderschön.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. lieb Lydia, Du bist die Strickkönigin!!! Ein wunderschöner Traum in wunderschöner Farbe ist Deinen Händen entsprungen.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  16. Meine Güte Lydia, was für eine Stola, das Muster und die Farbe, der Wahnsinn!!!
    Und die nächste schon auf den Nadeln, ja du Arme, keine Tücher und Stolen grins... wer Dir das wohl glaubt :)))
    Na dann lass die Nadeln glühen
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  17. SUPERSCHÖN!!!
    So etwas beim fernsehen zu stricken wäre aber nichts für mich, da ist schon äußerste Konzentration gefragt *g*
    LG emmelie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Lydia, die Stola sieht echt Klasse aus! Muster und Farbe gefallen mir sehr. Da bekommt man sofort Lust, auch eine zu stricken.

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  19. Wie kann man so etwas vor dem Fernseher stricken? Da wäre ich in drei Jahren nicht fertig, wenn ich denn so ein wunderbares Stück überhaupt stricken könnte. Deine Stola ist ein Traum und Dein Modelmädel macht seine Sache ganz professionell. Deine Freundin wird sich riesig freuen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Holla, jetzt ist mein Kommentar weg!
    Na ja, probieren wir es nochmals:
    Ich habe mich gefragt, wie Du so ein wunderschönes Stück vor dem Fernseher stricken kannst. Bei mir würde das drei Jahre dauern. Deine Stola ist herrlich und Dein Modelmädel macht seine Sache professionell. Deine Freundin kann sich freuen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Lydia
    Du meine Güte.... da kann ich nur staunen! Wie kann man nur so schnell sein?! Wunderschön sieht die Stola aus! Gratuliere!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare