Samstag, 15. Januar 2011

Danke, das es Euch gibt!

Danke möchten wir Euch sagen mit einem Blumengruß und dem Kerzenlicht für die vielen lieben, mutmachenden Kommentare, Mails und Anrufe. Es hat uns, mehr wie gut getan zu sehen, wir stehen nicht alleine da. Einige hatten selbst schon solche Erlebnisse und haben Laura davon erzählt. Jede Mail und jeden Kommentar habe ich Ihr vorgelesen und wir haben darüber gesprochen. Die Erlebnisse wurden auch in der Schule und in der Lehrwerkstatt aufgearbeitet. Sie bekam von den Pädagogen jede Hilfe und Unterstützung, die sie brauchte um es zu verarbeiten.

Und es hat sich viel getan, etwas womit wir nicht gerechnet haben. Sie ist aus ihrem Schneckenhaus herausgekommen und  hat soviel  Mut und Stärke von Euch allen mitbekommen, dass sie sich entschlossen hat, weiter zu machen. Das Praktikum wieder aufzunehmen, den Verursachern zu zeigen, ich lasse mich nicht unterkriegen und ich ziehe das durch.

Dazu gehört viel Mut, Kraft, Stärke und  Selbstbewusstsein, das habt ihr an sie weitergegeben, danke dafür.
Eine ganz ♥♥♥ liche Umarmung an Euch alle
Lydia