Donnerstag, 19. Mai 2011

Kirchenschätze

Am Sonntag zog  mich irgendetwas magisches an, zum Kirchenbasar zu gehen  Und was fand ich dort wunderschöne Kirchenschätze, feinstes Leinen, mit Monogramm, Spitzentaschentücher, gehäkelte Spitzendeckchen, Spitzendeckchen mit Lochstickerei.

Weil es noch sehr früh am Tag war und der Kirchenbasar vor der Kirche gerade erst öffnete, hatte ich das Glück, die Kirchenschätze nach kurzer Verhandlung mein Eigen nennen zu dürfen. Richtig happy bin ich über meine Schätze, feinste Aussteuerware noch nie benutzt, etwas vergilbt, aber feinstes Leinen und das für kleines Geld. Einmal Kochwäsche und die Wäsche erstrahlt wieder . Könnt ihr nun meine Freude verstehen???