Montag, 12. Dezember 2011

Auf große Reise

Meine Elfenstille ist vollendet und mit einem weinenden Auge geht sie auf die Reise in die Toskana zu meiner Freundin. Das Tuch ist für mich was ganz besonderes, weil ich von Wolle waschen, färben, kardieren, spinnen und vestricken alles von Anfang bis Ende gemacht habe. Viele gute Gedanken und Wünsche gehen mit ihr auf die Reise. Damit ich nicht ganz so traurig bin, habe ich mir heute Fasern vom Gotlandpelzschaf bestellt, die werde ich verspinnen und mir dann eine neue Elfe für mich stricken. Das Gotlandpelzschaf soll eine ganz besondere Wolle sein, sehr glänzend, kuschelig weich, gelockt und in wunderschönen Naturfarben. Ich lass mich überraschen.