Montag, 16. Januar 2012

Sonnen-Seelenbaumler Sonntag

Das war so ein super genialer Sonnen-Seelenbaumler Sonntag. Lange geschlafen bis 8.30 Uhr, für uns ist das lange, da wir die Woche um 5.00 Uhr aufstehen. Im Bett noch was gelesen, dann Cappucino im sonnenlichtdurchfluteten Wohnzimmer, was dabei gestrickt und einfach nur die Zeit zu Zweit genossen. Danach Brunch mit dem Rest der Familie, der auch erwachte.
Gartentime, ab in den Garten die Kamera dabei und mein Herzallerliebster hat mich auch gleich mit meiner neuen Elfenstille erwischt. Den Abend zuvor,  ist sie fertig geworden, muckelig.warm.


Das weitere Sonntagsprogramm, ein ausgedehnter Spaziergang, sehen, entdecken was es neues gibt, beim Bauern vorbei, die ersten Kälbchen sind vor ein paar Tagen geboren worden. Die Kühe streckten einem die Zunge, raus und erfreuten sich auch an den ersten Sonnenstrahlen dieses Jahres.


Als wir zurückkamen, lag unser Bänkchen auf der Terrasse ganz in der Sonne, windgeschützt, so wurde dann der erste Cappucino draußen getrunken. Nicht nur uns gefiel die Sonne, sondern auch diesem Rotkehlchen.

Von der vielen frischen Luft müde geworden, machten wir  noch ein ein kleines Nickerchen unsere Frau Fellnase war der gleichen Ansicht und bettete ihr müdes Haupt auf meine Computermaus.


Es tat richtig gut so ein Sonnen-Seelenbaumler-Sonntag, frisch und fit können wir nun in die Woche starten. Ich hoffe ihr hattet auch so ein schönes Wochenende?

Kommentare:

  1. Eine ganz wundervolle Post das klingt nach einen perfekten Sonntag
    Ich wünsche dir einen tollen Start in die neue Woche
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oja, es war ein traumhaftes Wochenende mit viel frischer Luft.
    Mir ging es genauso.
    Deine Elfenstille ist ja super geworden.
    LG sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt in der Tat nach einem perfekten Sonntag! Deine Elfenstille ( hier sagt man Stola ) sieht ja richtig toll aus! So fein gestrickt - sehr sehr schön!
    Wünsch dir einen ebenso perfekten Start in die neue Woche!

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Solche Tage liebe ich auch über alles. Gibt es leider im Moment viel zu selten. Und deine zweite Elfenstille ist sooo wunderschön geworden. Ganz liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Oooh, wie wunderwunderschön, liebes Schatzeli, das sieht richtig entspannt aus.
    Die Elfenstille ist ja ein Traum geworden!!! Ich freu mich schon darauf, auch bald loszulegen.
    Sieht herrlich kuschelig und zauberhaft aus (und passt so toll zu Dir und Deiner Frisur, super!)
    Das Vögelchen ist ja putzig, es geniesst offensichtlich auch den Sonnenschein.
    Dass Katzen Mäuse mögen, wusste ich ja, aber dass sie sich gleich darauf betten, war mir neu. ;-)
    Alles Liebe und einen gestärkten Start in die neue Woche,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich!
    Schön, .... die Elfenstille, die Frau, die Photos und das Gefühl, welches aus diesem Post rüberkommt.

    Ach, Du bist einfach eine Granate!
    Und ich habe Dich so liiiieb!

    Herzgrüesslis mit Lächeln
    Dein Fränzi

    AntwortenLöschen
  7. Lydia, die Haare sind ja ab und zwar ein ganz schönes Stück....steht Dir supergut :)))
    Ach und deine Elfenstille, mal wieder ein Prachtstück, herrlich, auch die Farbe gefällt mir sehr!!
    Wettermässig richtig toll nicht wahr, schöne, klare Luft und Sonnenschein, was will man mehr!!
    Das Rotkehlchenfoto ist der Hammer, sehr gut getroffen.
    liebste Grüße von unten nach oben
    Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderschön dein Elfenstille-Tuch, pass perfekt zum Sonnenschein.
    Und das Fellnäschen ist sowieso wunderschön.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt nach einem perfekten Tag. Deine Elfenstille ist wunderschön und gefällt mir ausgezeichnet. Genau das Richtige für einen sonnigen Wintertag.
    Dein süßes Samtpfötchen scheint diesen schönen Tag auch sehr zu genießen.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin fasziniert,elfenstill, erstaunt und so überrascht, nicht nur von unserem Tuch ,auch von all dem, was es in diesem Post zu entdecken gibt....
    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschönes Tuch! Ich wünschte ich hätte auch so ein Stricktalent.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Das Tuch ist wirklich wunderschön, liebe Lydia... So eingemummelt, fällt es dir bestimmt nicht schwer, dir muckelig warme Gedanken zu machen, oder? Wirklich toll...

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare