Mittwoch, 25. Januar 2012

Überüberglücklich!

Heute ist ein super sonniger, glücklicher Tag für mich/für uns alle. Prinz Fabi hatte heute seine mündliche Prüfung und es spricht alles dafür das er bestanden hat. Die endgültigen Prüfungsergebnisse gibt es erst am 31. Januar. Um die gleiche Zeit wie Prinz Fabi, hatten Prinzess Laura und ich ein Gespräch mit dem Arbeitsamt bezüglich ihrer Zukunft.

Und die Zukunft unserer Prinzess Laura ist rosig aus, richtig rosig. Sie hat ja die Förderung vom Arbeitsamt bekommen, weil sie eine Lern- und Entwicklungsstörung bzw. verzögerung hat. Und die Fortschritte die sie schafft, sind rasant, unglaublich. Bis auf Mathe sind alle Noten im zweier Bereich, so wird sie den Hauptschulabschluss zum Sommer hin schaffen. Die Dame vom Arbeitsamt war absolut positiv überrascht, von diesem Entwicklungsschub und Laura bekommt deshalb weiterhin jegliche Förderung die sie braucht, um einen schönen Beruf zu erlernen, der zu ihr passt und der ihr auch Spaß macht.

Könnt ihr Euch vorstellen, die überüberglücklich ich bin? Beide Kinder sind  auf dem richtigen Weg, auch wenn er öfters holprig und steinig ist. Ich wünschte mir von Herzen, dass der liebe Robert  von der Elisabeth auch die Hilfe und Unterstützung bekommt, die er braucht um seinen Weg zu gehen.

 Ich habe heute mit Elisabeth, wie auch mit Robert telefoniert und ich kann Euch sagen, das ist ein ganz süsser und charmanter Bub, der mich richtig mit seinem Charme und seiner liebenswerten Art umgarnt hat. Es wäre wünschenswert für unsere Gesellschaft, wenn solchen Kindern wie Robert, auch die Chance auf eine gute Schul- und Berufsausbildung gegeben wird., denn dann hätten wir mehr so überglückliche Eltern wie mich und nicht eine total verzweifelte Elisabeth mit Robert.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Lydia,
    gratuliere ganz herzlich das sind ja wirklich mehr als gute Neuigkeiten, die ich hier lese.
    Da fällt einem doch ein riesiger Stein vom Herzen nicht wahr.
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Mein liebes Schwesterlein

    Wie gerne teile ich Deine Freude, diese guten Gefühle, den Stolz, diesen wunderbaren Perlentag.
    Ich gönne es euch von ganzem Herzen - ihr habt ja auch viel dazu getan ... und tut es immer wieder ... es MUSSTE einfach gut werden!
    Ich bin so stolz auf euch Alle! Ach Mensch, Fernumarmung hoch!!!

    Leider hatte ich gestern keine Zeit zum Schreiben, aber hab den ganzen Tag an euch gedacht. Dein Telefona hat mich total aufgestellt, hat mich glücklich gemacht. Deine Juchzer waren so toll!!!

    Und wegen unserer lieben Elisabeth-Familie. Wahnsinn, was denen passiert. Ich studiere mir den Kopf aus, wie man helfen könnte.
    Wer eine Idee hat ... BITTE MELDEN!

    Herzgrüesslis mit Mümü
    Dein Fränzi

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch!
    Deine Erleichterung kann ich dir nachempfinden. Mein Großer war ein frühgeborenes Super Sorgenkind mit Lernbehinderung etc. Was ich mit dem hinter mir habe...
    Und der ist heute so was von auf der Spur. Der macht uns allen was vor. Ist ein Super Junge geworden.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    Dein Kommentar zeigt mir, das alles möglich ist und wir auf den richtigen Weg sind, auch wenn er mühevoll und holprig ist. Danke, das gibt mir noch mehr Hoffnung, das alles gut wird.

    Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Du liest dich richtig glücklich und sehr positiv. Das freut mich sehr.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich so für euch! Schön zu lesen, dass es aufwärts geht.

    Und was Robert und Elisabeth angeht - da sprichst du mir aus der Seele...

    LG, dieMia

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare