Freitag, 3. Februar 2012

Blinddate oder Blinddarm

That is the question. Vorgesehen ist ein Blinddate mit einer Freundin aus dem Bloggerausland samt Familie, wir kennen uns seit etwas über einem Jahr und wollen uns morgen früh vor dem Kölner Dom treffen.  Haben uns vorher noch nie gesehen, mit Ausnahme auf einem Foto. Sie ist schon im Zug unterwegs Richtung Deutschland. Und jetzt kommt der Blinddarm ins Spiel, der Blinddarm von Prinzess Laura zickt und wir warten auf die Ergebnisse der Blutuntersuchung. Ob es vielleicht doch nur Magen- und Darm ist oder wir in die Kinderklinik müssen. Die Einweisung für die Klinik liegt schon in der Handtasche.


Bitte drückt mir alle die Däumchen, gebt alles was ihr habt, einschließlich Stoßgebete an den Himmel. Ich freue mich doch soooooooooooo sehr auf das Blinddate.

Kommentare:

  1. Dann findet das Blinddate eben im Krankenzimmer statt. Ist doch egal 'wo'. Wichtig ist mit 'wem' ;-)

    Ihr macht das schon. Und Prinzess Laura alles, alles Liebe und ganz schnelle und gute Besserung *daumendrückwieverrückt*

    LG; dieMia

    AntwortenLöschen
  2. Also meine Daumen sind mehr als gedrückt für Dich und dein Blinddate, liebe Lydia!
    Auch ich bin seit gestern krankgeschrieben und muss es langsamer angehen lassen, lies mal rein!!
    Hoffe aber auch für Laura das Beste :))
    Weisst ja das auch für mich ein Bloggertreffen immer etwas Besonderes ist :)
    Also das Beste für Alle und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, ich drücke alle Daumen und Sam's gleich noch mit!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. lieb Lydia, alles wird gut!!!!
    Wir drücken beide Daumen, weiß ich doch, wieviel Spaß Du an solchen Blinddates hast, lach.Ich wünsche Euch ganz viel Vergnügen und Laura alles gute und sofortige Besserung.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  5. ich drück dir die Daumen für das Blinddate! Gute Besserung für die Kleine!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare