Samstag, 17. März 2012

Der Frühling ist da!

Der Frühling ist da und es gibt viel zu tun.





Mein Tag fängt damit an, den Sonnenaufgang zu beobachten und meine erste Tasse Cappucino morgens in der Früh, noch im Bademantel mit verwuschelten Haaren, auf der Terrasse zu genießen und den Vögeln zuzuhören.


Aber dann hat mich der Alltag fest im Griff,aus alt mach neu oder streich weiß. Wisst Ihr noch den Schrank, den ich Euch gezeigt habe. Fertisch und er steht jetzt in unserer Speisekammer. Was war das für ein Akt, alles dort auszuräumen, das Kämmerchen zu streichen und mit Schrank alles wieder einzuräumen. Eine Wochenendaktion. Aber es hat sich gelohnt.


Nachmittags im Garten habe ich die Marienkäfer gefunden, die auf Paarungssuche waren.


Ich liebe den Frühling, es ist viel im Garten zu tun. Unser Vorgarten wird umgestaltet. Heute haben wir gerodet. Auf der großen Terrasse wurden die Gartenmöbel hochgeholt und es wurde angegrillt.  Die erste Wäsche hing schon wieder draußen auf der Leine und sie duftet, ganz anders wie im Wäschetrockner.

Ich freue mich riesig auf die Projekte, die ich nun in Angriff nehmen kann, nächste Woche soll es ja wieder schön werden und was habt Ihr gemacht bei dem schönen Wetter?

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende, ich bin total kaputt von der Gartenarbeit, Couch und Füsse hoch und morgen geht es weiter.

Kommentare:

  1. Oh, das sieht sooooo zauberhaft aus... ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll!!!
    Der Schrank ist so wunderschön geworden, der Cappu sieht lecker aus und die Impressionen sprechen für sich - HACH!

    ich muss nochmal kucken - herzelige Grüße
    vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Tag! Meiner hat auch im Garten stattgefunden...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Frühling ist toll und der Schrank erst recht!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Lydia,
    wow da warst Du aber wirklich sehr fleissig und hast Dir ja wohl nicht nur den einen Cappuchino gegönnt oder ;)???
    Nun schreibst Du ihr wollte euren Vorgarten umgestalten, was schwebt Dir denn da konkretes vor deinem inneren Auge vor? Bin ja sehr gespannt :)
    Liebe Grüße von unten nach oben, allerings ist ja heute mit keinem Sonnenstrahl mehr zu rechen....auch ich hoffe auf die nächsten schönen Tage
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marlies,

      der riesengroße Kirschlorbeer ist weg und wir haben alles an Pflanzen ausgebuddelt, bis auf die großen Rhodedendron. Da es ja Nordseite ist, haben wir viel Schatten. Nun wird alles neu drapiert und umgestellt ......Buchsbäume kommen dazu und wenn ich fertig bin, kommst Du einfach hoch und schaust es Dir an. Es dauert noch was, weil wir auch noch einen Weg anlegen. Ich melde mich dann.

      ganz liebe Grüße von oben nach unten
      Lydia ♥♥♥

      Löschen
  5. Die marienkäfercollage ist so goldig

    AntwortenLöschen
  6. ja, da warst du so fleißig wie wir...der schrank sieht toll aus und der garten wird sicher ebenso schön! freitagnachmittag musste ich arbeiten, in der zeit haben die jungs das gartenhaus abgerissen, abends konnte ich dann nur noch loben...gestern früh war ich auch arbeiten, in der zeit haben sie alles zur kippe gefahren und das neue fundament gebaut...nachmittags hab ich dann wenigstens schön aufräumen können im garten, das hat gut getan. und: abends wurde gegrillt! heute: regen und dicke wolken...machen wir es uns drinnen schön! hab noch einen wunderbaren garten?sonntag und gutes vorankommen nächste woche, ganz liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lydia
    Du warst ja wirklich fleissig.... Auch ich liebe die herrliche Frühlingszeigt. Leider wird's morgen kalt und nass. Deine Marienkäferbilder haben mir es ganz besonders angetan.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Ich erkenne meine Küchenknöpfe, allerdings habe ich sie in schwarz/chrom. Der Schrank ist hübsch geworden. Die Marienkäfer-Collage ist so niedlich.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sind Deine auch von Strauß Innovation?

      liebe Grüße Lydia ♥♥♥

      Löschen
  9. Mein liebes Schatzilein,
    die Käfer sind ja so süüüüüüüüss!
    Und der Schrank ist ein Traum geworden! Unglaublich, wie das Teil von Deiner Renovation profitiert hat. Einfach umwerfend! Die Knöpfe sind super, genau nach meinem Geschmack.
    Beim Anblick dieses Cappuccinos kommen wunderschöne Erinnerungen auf... hach! Grüss mir den Cappu-Meister ganz lieb!
    Ich freu mich wieder auf das frühlingshafte Wetter, im Moment ist es wieder kalt und regnerische aber in ein paar Tagen bin ich auch wieder draussen am buddeln und streichen... :-)
    Alles Liebe und eine gute Woche wünsch' ich Dir!
    Knuddel Dich!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Schatzeli,

      Cappumeister grüße ich mit Müntschis. Gestern war es grauselig, wir waren trotz allem im Garten. Es ist kalt und sonnig heute, wird aber jeden Tag wärmer. Donnerstag sollen wir wohl schon wieder 18 Grad bekommen. Ich freue mich und streichen, ja das muss ich auch noch. Wünsche Dir viel Spaß beim streichen und buddeln. Bin sehr gespannt auf Deine Ergebnisse.

      Knuddel Dich auch Lydia ♥♥♥

      Löschen
  10. Hallo lydia,

    der Schrank ist toll geworden.
    Wenn ich an all die Arbeit denke ... aber es lohnt sich doch.
    Ihr habt schon die Grillsaison eröffnet ?!
    Wir haben bei den ersten Sonnenstrahlen nur davon gesprochen.
    Statt dessen haben wir Rücken ... lol dafür strahlt ein Teil des GArtens.

    Wünsch dir eine angenehme Woche.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,

      Ja, wir haben schon die Grillsaison eröffnet und die erste Grillwurst schmeckt immer am besten. Rücken, frag nicht danach, aber das gehört zur Gartenarbeit dazu, da merkt man richtig das man lebt. Abends fallen wir nur noch ins Bett, vor lauter Müdigkeit, aber wir lieben es im Garten zu arbeiten, zu gestalten.

      Wünsche Dir und Deinem Rücken gute Besserung.

      Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

      Löschen
  11. liebe lydia, danke fürs deko-kompliment ! nix heißkleber, hab die federn ( die diesmal futziklein & total fusselig sind)
    mit weißem bastband festgebunden, das band ganz kurz abgeschnitten. mehr osterdeko hab ich auch noch nicht aufgetischt oder sonstwo, vielleicht krame ich noch meine serviettentechnikroseneier :) hervor... die neue hütte hat heute ihren boden bekommen, das holz für die wände kann morgen bestellt werden. hab heute ein bißchen beet-umwandlung daneben betrieben, wird alles in allem noch ein bißl dauern bis zur einweihung...dann pfleg du mal schön deinen rücken, damit es bei euch auch weiter gehen kann :) viele liebe dornrös*chen-abend*grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Juhu Lydia !!! Ja, die Gartenarbeit ist ganz schön anstrengend, gelle ? Danke dir für deinen Kommentar. Da bin ich ja mal auf das Ergebnis deines Landlustzauns gespannt *gg* !!! Mhm, man kann an der Nordseite natürlich was pflanzen - es gibt genug Pflanzen, welche mit den Gegebenheiten zurecht kommen... Efeu und Pfeifenwinde z.B. und es gibt sogar Rosensorten, welche mit dem schattigen Standort zurechtkommen. Da würde ich mich mal vom Gärtner vor Ort beraten lassen oder im Netz recherchieren. Clematis allerdings braucht min. Halbschatten (manche Sorten), im Vollschatten verkümmern sie leider... Ich wünsch dir noch eine tolle Restwoche mit viel werkeln, Spaß und Sonnenschein !
    Ganz liebe Gartengrüße aus dem Waldhaus, Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lydia,
    zunächst mal: ich heiße Raphaela und nicht Bea. Da hast du wohl was verwechselt. :-)
    Es freut mich, dass du die Dahlien auch so gerne hast wie ich. Die Samen für die Dahlienzüchterinnen-Aktion sind inzwischen alle weg — nur von den 'Mogel-Robert'-Samen habe ich noch welche da. Die könnte ich dir schicken. Wobei die Mutterpflanze ja schon nicht so spektakulär aussieht. Aber wenn du die gerne haben möchtest um das mit der Dahlien-Aussaat auszuprobieren, kann ich dir gerne noch welche schicken.
    Das Wurzelhormon gibt's eigentlich in jeder Gärtnerei/Gartencenter. Ich nehme dafür "Neudofix" von Neudorff. Es müsste auch ohne gehen, aber je nach Sorte bewurzeln sie besser oder schlechter, auch mit dem Bewurzelungspulver klappt es nicht immer und bei jedem Steckling. Ich probiere gerade den Trick mit dem Weidenwasser aus, habe aber noch keine Ergebnisse.
    Demnächst werde ich die Fotostory über die Dahlien-Stecklinge fortsetzen, ich bin nämlich schon fleißig am Vermehren. :-)
    Vielen Dank, dass du dich als neue Leserin bei mir angemeldet hast. Wenn du Dahlien-Samen haben möchtest, dann schick mir einfach eine Mail.
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare