Dienstag, 14. August 2012

Schätze finden

Ich habe neue Schätze gefunden, einfach so beim Bummeln in der Stadt, habe ich diese wunderschönen Sachen mit Lavendel gefunden, ein Tafel und ein Kästchen mit Haken. Beide Teile sind für meine Küche.






Und abends kommt mein allerliebster Ehemann heim und bringt mir noch einen wunderschönen, riesigen alten Koffer mit, den er beim spazieren gehen entdeckt hat. Was ich mit dem großen Koffer anstelle, weiß ich noch nicht. Aber es wird sich bestimmt eine Verwendung zeigen. Habt ihr vielleicht eine Idee?

Kommentare:

  1. Wahnsinn!
    Den Koffer hätte ich auch mitgenommen!
    Ist der schön!
    Ich habe auch einen alten koffer,liebe Lydia!
    Den hab ich damals mit 13 Jahren auch auf der Straße gefunden.
    Meine Cousine, die schon einen Führerschein hatte und mit der ich unterwegs war,mußte anhalten und ihn mit mir in ihr Auto wuchten.
    Sie hat ziemlich rumgemeckert, weil sie das ziemlich peinlich fand, hihi!
    Und er diente mir zuerst als Briefekiste,worin ich aber auch andere Schätze aufbewahrt hatte,
    Später als Mützen,Handschuhe und Schal Aufbewahrung. Und heute ist er gefüllt mit unzähligen Legosteinen, hihi!
    Zwischenzeitlich hab ich ihn auch mit Stoff ausgekleidet...
    Ich wünsch dir viel Spaß mit der Kiste :)
    Ciao ciao
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. ...ich hatte früher so einen Koffer als Tisch, liebe Lydia,
    der Stand mit Büchern gefüllt vor dem Sofa...weiß gar nicht, wo der eigentlich geblieben ist...ich habe ihn jedenfalls leider nicht mehr...
    sicher wirst du eine schöne Verwendungsmöglichkeit dafür finden...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön! Du könntest den Koffer als Tisch benutzen.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Was heisst hier denn finden? Das sind ja echte Schnäppchen. Du wirrst all das bestimmt verzaubern!!Ich habe in einer ähnlichen Truhe meine Handtaschen verstaut ; )
    Wûnsche dir einen heiteren Tag
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool ist das denn? Dein Mann läuft mal so rum und findet so einen Schatz?
    Deine Fundstücke sind auch wunderschön, aber die Koffer-Geschichte ist schon beinahe romantisch.
    Ein Mann sieht einen alten Koffer und denkt, dass er seiner Liebsten damit eine Freude macht, wenn er ihn nach Hause schleppt... hach - wie schön!
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  6. Fantastisch! Und in den Koffer passt bestimmt ganz viel Wolle........ :-)
    fusselige Grüße
    Bix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeeep, das ist die Idee Bix, mein Wollkoffer.

      Der ist so riesig, da passt ganz, ganz, ganz viel Wolle rein.

      fusselige Grüße zurück.

      Lydia ♥♥♥

      Löschen
  7. Wow!!!
    Was für tolle Schätze Du da erspäht hast. Und der Koffer, den Dein Allerliebster auch noch erspäht hat, ist ja genial. Das ist eine wunderbare Idee, darin Wolle einzulagern. Das wird bestimmt eine Freude, ihn immer wieder zu öffnen und Deine Wollschätzchen darin zu entdecken... dann wird aus dem Koffer eine richtige Schatzkiste. :)
    Ich lach mir ja ins Fäustchen, denn vor ein paar Wochen habe ich was für Dich gefunden mit Lavendel drauf... das passt bestimmt super zu dem Kästchen und der Tafel. Hihi! Nun muss ich es nur noch schaffen, das Ding auch noch zu verpacken und zu Dir auf den Weg zu schicken... Ich mach mal vorwärts damit, brauche nur noch die passende Kartonschachtel. ;)
    Alles Liebe und einen schönen Abend!
    Knuddel und Schmatz,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. hallo du liebe lydia! ja, das wär was, wenn man sich beim einkaufen übern weg liefe...die frage ist, ob man sich wirklich erkennen würde?? :) ein treffen wäre wirklich sehr schön...das nehmen wir in angriff, bevor es weihnachten wird, ne?!
    deine fundschätze sind ja wunderbar, der koffer ist toll! wir hatten auch mal einen überseekoffer, das war unser couchtisch.
    mit wolle bekäme ich ihn, glaub ich ,nicht voll - aber du bestimmt ! mein prinz hat mir auch schon altertümchen von dachböden oder aus einer entrümpelung mitgebracht, das sind die schönsten "geschenke", finde ich. das altrosa-sofa mit der geschwungenen lehne, ein teil davon ist auf dem wo-zi-foto drauf, ist so ein schätzchen...
    mach es dir fein am wochenende, für mich heißt es: morgen nachmittag arbeiten und um 19 uhr mit prinz und tante trude nach meerlo, bei venlo. auf einen campingplatz bis sonntag, dort haben freunde sich ein kleines ferienhäuschen gekauft. bisschen waldluft schnuppern, ne runde ins freibad, klitzekleines bisschen shoppen...
    also meine liebe, lass es dir herrlich gut gehen und genieß den sommer! alles liebe, dornrös*chen♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lydia,

    was für ein Fund und da ist viel Potential drin :). Wunderbare Ideen sind da schon in meinem Kopf ... wirst Du sie noch restaurieren?


    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  10. Oh, meine Liebe!
    Schön von dir zu lesen!
    Ja, die Tomaten saufen regelrecht!
    Ich hab 3oom² zu bewässern,einiges haben wir an einer automatischen Bewässerungsanlage angeschlossen.Aber ich komme einfach nicht hinterher...Und die Tomaten hab ich in größen Töpfen,einen Abend mal vergessen zu gießen... und schon haben sie es mir übel genommen!
    Tausend Grüße zurück ♥♥♥
    Bisous

    AntwortenLöschen
  11. was für schöne funde ... der koffer grandios!!!
    genieß einen schönen sonntag!
    sonnige grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  12. Toll,dein Mann ist ja lieb,so einen herrlichen Koffer für dich herbeizuschleppen!!da lese ich in der bloggerwelt auch andere Dinge über "shabbyverweigerer"!Die müssen erst ausgetrickst werden!
    So einen Koffer haben wir hier als Tisch vor dem Kaminfeuer!mit einer Glasplatte (auch alt)drauf.

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare