Freitag, 6. Januar 2012

Eine ungewöhnliche Liebeserklärung

Gestern Morgen bei unserem Cappucinogenuß in der Frühe im Bett, erzählte ich meinem Mann, das der Tchibo wunderschöne Schablonen hätte, die sehr vielseitig wären und man einiges mit anstellen könnte. Ich wollte mal schauen, ob ich sie bei uns im Dorf bekommen könnte, aber die Chancen  waren nicht sehr groß. Das wurde wirklich alles nur am Rande erwähnt, da das Sturmtief Andrea bei uns schon wütete und wir uns mehr Gedanken machten, ob mein Mann mit dem Zug fahren konnte oder ob er Verspätung hatte etc.

Bei meinem Einkauf trotz Sturm, Regen und Hagel schaute ich mal nach, ob ich diese Schablonen bekommen konnte. Niente, nada war nichts zu machen. Groß rumfahren wollte ich auch nicht bei dem Sturm, war einfach nur froh, als ich wieder heil zu Hause angekommen war.

Plötzlich zu Hause, ein Anruf auf meinem Handy von meinem lieben Mann. Er hatte im Internet gegoogelt, hatte sich die Schablonen angeschaut und ist dann bei Sturm, Regen und Hagel in Düsseldorf zum Tchibo getigert und hat mir die Schablonen gekauft . Also wenn das keine Liebeserklärung ist, dann weiß ich es nicht!