Montag, 16. Januar 2012

Sonnen-Seelenbaumler Sonntag

Das war so ein super genialer Sonnen-Seelenbaumler Sonntag. Lange geschlafen bis 8.30 Uhr, für uns ist das lange, da wir die Woche um 5.00 Uhr aufstehen. Im Bett noch was gelesen, dann Cappucino im sonnenlichtdurchfluteten Wohnzimmer, was dabei gestrickt und einfach nur die Zeit zu Zweit genossen. Danach Brunch mit dem Rest der Familie, der auch erwachte.
Gartentime, ab in den Garten die Kamera dabei und mein Herzallerliebster hat mich auch gleich mit meiner neuen Elfenstille erwischt. Den Abend zuvor,  ist sie fertig geworden, muckelig.warm.


Das weitere Sonntagsprogramm, ein ausgedehnter Spaziergang, sehen, entdecken was es neues gibt, beim Bauern vorbei, die ersten Kälbchen sind vor ein paar Tagen geboren worden. Die Kühe streckten einem die Zunge, raus und erfreuten sich auch an den ersten Sonnenstrahlen dieses Jahres.


Als wir zurückkamen, lag unser Bänkchen auf der Terrasse ganz in der Sonne, windgeschützt, so wurde dann der erste Cappucino draußen getrunken. Nicht nur uns gefiel die Sonne, sondern auch diesem Rotkehlchen.

Von der vielen frischen Luft müde geworden, machten wir  noch ein ein kleines Nickerchen unsere Frau Fellnase war der gleichen Ansicht und bettete ihr müdes Haupt auf meine Computermaus.


Es tat richtig gut so ein Sonnen-Seelenbaumler-Sonntag, frisch und fit können wir nun in die Woche starten. Ich hoffe ihr hattet auch so ein schönes Wochenende?