Freitag, 15. Februar 2013

Ich treib es bunt!

Draußen ist es mal wieder einheitlich weiß mit grauem Himmel  und deshalb treib ich es bunt. Zum Frühstück gibt es einen frisch ausgepressten Blutorangensaft. Ist Euch mal aufgefallen, wie unterschiedlich die Orangen sind?
So bunte Früchtchen machen doch gleich gute Laune am frühen Morgen und bringen den nötigen Frischekick mit ihren Vitaminen.

Auf dem Frühstückstisch steht dann auch gleich ein sonniger Frühlingsgruss mit leuchtenden Narzissen und Lilien.

Nach getaner Hausarbeit habe ich mich dann meiner bunten Petersburger Schlittenfahrt gewidmet und sie fertig gestellt.



In drei verschiedenen Rosafärbungen mit 400 Perlen ist sie gestrickt und bringt was Farbe in den Alltag .

Und damit ihr es auch was bunt habt, schenke ich Euch zum Wochenende einen bunten Tulpenstrauß


 Nun bleibt mir nur noch übrig, Euch ein schönes buntes Wochenende zu wünschen. 

Kommentare:

  1. Du machst wirklich das ALLLLLERBESTE aus den grauen Tagen!
    Deine Petersburger Schlittenfahrt ist ein wunderbarer Traum!!
    Auch dir weiterhin einen bunt-fröhlichen Tag
    ♥-lich brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh, das sieht lecker und wunderschön bunt aus bei Dir, liebe Lydia! Habe mir eben auch eine Tarocco Orange gegönnt und mich an dem Farbenspiel erfreut. Mjam!
    Deine Petersburger Schlittenfahrt ist ja riiiiiesig! Was für eine Arbeit, puh! Bestimmt kann man sich darin ganz toll einkuscheln. Also genau das richtige bei dem Wetter. Die Farben sind sooo schön, die Rosatöne sind einfach zauberhaft, wie eine liebevolle Umarmung.
    Viele Knuddels und alles Liebe, Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine faebigen Post;O), das Tuch einfach traumhaft. Auch dir ein schönes Wochenende
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Klasse deine Farben erhellen auch einen grauen Tag .
    Wow ich bin von deiner Petersburger Schlittenfahrt hin & weg ,
    ich mag die rose Töne & du hast wirklich 400 Perlen darauf gestickt !!!! ?????
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende ,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, nicht gestickt, rein gestrickt 400 Perlen. Jeep war etwas Arbeit, aber hat sich gelohnt.

      Dir auch ein schönes Wochenende und liebe Grüße Lydia ♥♥♥

      Löschen
  5. ...die sind ja sehr fotogen, die Blutorangen, liebe Lydia,
    das muss ich unbedingt auch mal ausrobieren...schöne Fotos und herrliche Farbtupfer in meinem heute wieder grauen Tag...

    wünsch dir auch ein gutes Wochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen recht, diese Früchtchen sind die reinen Fotomodels, einfach nur geknipst und mit Picasa zusammen gefügt nichts bearbeitet. Und trotzdem leuchten sie so schöööööööööön und bringen Farbe in unseren Alltag. Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende. Falls Du die Blutorangen auch fotografieren willst, musst Du Dich beeilen, die Saison neigt sich dem Ende zu.

      Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

      Löschen
  6. Vielen Dank für die Blumen! Die Bilder der Orangen sind ja klasse! So genau habe ich gar nie hingeschaut, aber so gesehen sind das ja ganz fotogene Früchtchen. Gerade die Blutorangen sind wunderschön.

    Ich geh auch werkeln und mache für das Frühstück von morgen frischen Joghurt und einen Zopf.

    Auch dir ein schönes Wochenende, liebe Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Das sind herrlich bunte Bilder, danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Freue mich über Eure Kommentare