Freitag, 15. Februar 2013

Ich treib es bunt!

Draußen ist es mal wieder einheitlich weiß mit grauem Himmel  und deshalb treib ich es bunt. Zum Frühstück gibt es einen frisch ausgepressten Blutorangensaft. Ist Euch mal aufgefallen, wie unterschiedlich die Orangen sind?
So bunte Früchtchen machen doch gleich gute Laune am frühen Morgen und bringen den nötigen Frischekick mit ihren Vitaminen.

Auf dem Frühstückstisch steht dann auch gleich ein sonniger Frühlingsgruss mit leuchtenden Narzissen und Lilien.

Nach getaner Hausarbeit habe ich mich dann meiner bunten Petersburger Schlittenfahrt gewidmet und sie fertig gestellt.



In drei verschiedenen Rosafärbungen mit 400 Perlen ist sie gestrickt und bringt was Farbe in den Alltag .

Und damit ihr es auch was bunt habt, schenke ich Euch zum Wochenende einen bunten Tulpenstrauß


 Nun bleibt mir nur noch übrig, Euch ein schönes buntes Wochenende zu wünschen.